Tiny Escape: Große Pläne für kleine Fluchten

Gastbeitrag der EthikBank – Vor einem Jahr hat sich Sophie Müller aus Hamburg einen Traum erfüllt: Sie hat ein Tiny House entworfen und bauen lassen, in dem nun regelmäßig gestresste Großstädter, Minimalisten auf Probe und Kurzzeitaussteiger Urlaub vom Alltag machen. Was die Bauherrin in der Zeit von der Idee bis zum Einzug der ersten Gäste erlebt hat, das verrät sie im Interview. Das muss ein aufregendes Jahr für Dich gewesen sein. Woher kam eigentlich die Idee für das Tiny House? Schon seit 2017 ... Read more

“Nice-to-have”: Autarkes Leben im Tiny House

Wie auch das Zwischenergebnis unserer aktuellen Minihaus-Umfrage bestätigt, ist für die zunehmende Zahl der Menschen, die sich für Tiny Houses und Minihäuser interessieren, einerseits der Wunsch, sich zu verkleinern und andererseits ein naturnahes Leben zu führen, die Hauptmotivation. Autarkie gilt dabei vielen als „nice-to-have“, also als willkommenes Plus, jedoch nicht als Voraussetzung. Es gibt die unterschiedlichsten Tiny Houses. Diese können sich nicht nur von der Größe und der Optik her, sondern auch in mancherlei anderer Hinsicht unterscheiden. Wenn Sie mit dem Kauf ... Read more

Was spricht für ein Wohnen im Tiny House?

Zunehmend mehr Menschen sind daran interessiert, ihren Wohnraum zu verkleinern. "Tiny Houses on Wheels" und Modulhäuser stehen als entsprechende architektonische Lösung hoch im Kurs. Letztere sind, wie der Name schon sagt, modular erweiterbare (oder wieder reduzierbare) Wohneinheitenstehen, die anders als Tiny Houses zwar transportabel, aber nicht mobil sind. Sowohl Tiny Houses, als auch Modulhäuser basieren auf der Idee der Wohneffizienz. Die Gründe, sich für ein Wohnen auf kleinem Raum zu entscheiden, sind dabei recht unterschiedlich. In diesem Artikel wollen wir daher ... Read more

So halten Sie Ihr Tiny House (weitgehend) insektenfrei

In der Regel werden Tiny Houses abseits der Innenstädte errichtet. Sie befinden sich am Stadtrand oder auf dem Land. Zum einen entspricht Naturnähe - wie auch Zwischenergebnisse unserer aktuellen Minihaus-Umfrage 2019 bestätigen - dem Wunsch der Mehrheit der (ggf. zukünftigen) Tiny-House-Bauherren, zum anderen sind die Grundstücke außerhalb der Ballungsräume deutlich günstiger. Der Kostenvorteil wird also noch größer. Allerdings bringt das Leben in der Natur auch Nachteile mit sich: Gerade im Sommer können Mücken, Fliegen oder andere Insekten zu einem echten Problem werden. ... Read more

Tiny Houses: Leben auf wenigen Quadratmetern

Auch wenn der Trend zum Leben auf kleinem Raum keine Erfindung der Amerikaner ist: Die Welle der Begeisterung für Tiny Houses "on Wheels", also für die rollenden Häuschen, die für einen minimalistischen Lebensstil gepaart mit Mobilität stehen, hat ihren Ursprung in den USA. Weltweit wächst nun die Community derer, die sich das Wohnen in einem Tiny House vorstellen können. Auch in Deutschland ist die Resonanz groß. Von New Frontier Tiny Homes - Mehr Einrichtungsideen: Haus auf Houzz.de   Tiny Houses und ihr Ursprung Als Jay Shafer ... Read more

Heizen mit Strom: Infrarotheizungen in Minihäusern

Die Infrarotheizung findet aufgrund ihrer angenehmen Wärme, geringen Anschaffungskosten und Energieeffizienz in vielen Minihäusern Einzug. Doch rentiert sie sich dabei auch wirklich? Wir beleuchten die Vor- und Nachteile von der Nutzung einer Infrarotheizung in einem Minihaus. Wie funktioniert eine Infrarotheizung? Eine Infrarotheizung unterscheidet sich in ihrer Funktionsweise stark von konventionellen Heizungen. Sie erwärmt nämlich nicht die Raumluft, sondern gibt Wärme in Form von elektromagnetischen Strahlen ab. Diese Strahlungswäre wird von allen Wänden, Personen und Objekten im Raum aufgenommen, gespeichert und später wieder abgegeben. ... Read more

Die Stromversorgung im Tiny House

Viele Menschen entscheiden sich vor allem aus finanziellen und ökologischen Erwägungen heraus für ein Tiny House. Die Kosten spielen in den meisten Fällen eine große Rolle, ist doch ein Tiny House unterm Strich erheblich günstiger, als ein gängiges Haus mit 100 oder mehr Quadratmetern. Gleichzeitig bietet es viele der Vorteile, die auch ein gängiges Einfamilienhaus bietet. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist für viele Bewohner von Tiny Houses die Umweltbilanz. Tiny Houses haben nicht nur aufgrund der geringeren Bausubstanz einen wesentlich kleineren ökologischen ... Read more

Bezahlbar leben als Student: Wohnung vs. Tiny House

Bezahlbare Wohnungen sind in vielen Regionen Mangelware. Was schon für Menschen mit einem mittleren Einkommen die Wohnungssuche erschwert, wirkt sich auf die Lage von Studierenden dramatisch aus. Zimmer in Studentenwohnheimen gibt es wenige und nicht jeder lebt gerne in einer Wohngemeinschaft (WG). Vor diesem Hintergrund probieren Studenten gerne alternative Wohnformen aus: Sie ziehen bei alten Menschen ein und zahlen eine niedrige Miete oder nur die Nebenkosten; im Gegenzug helfen sie den Senioren im Rahmen von „Wohnen für Hilfe“ einige Stunden pro ... Read more
Nächste Seite »