Ratgeber Bauen: DIY-Projekte aus Stegplatten

Bauen mit Stegplatten liegt heutzutage im Trend. Der Grund ist der günstige Preis, ein geringes Gewicht und eine verbesserte UV-Beständigkeit der Platten gegenüber früher. Damit ist die Stegplatte nun eine tatsächliche Alternative zum Baustoff Glas und wird für unterschiedliche Baulösungen im Inneren von Häusern oder im Außenbereich verwendet. Von Modersohn & Freiesleben Architekten BDA - Mehr Einrichtungsideen: Haus   Was ist eine Stegplatte? Stegplatten werden aus Polycarbonat hergestellt und deshalb auch als Polycarbonat Platten bezeichnet. Die Platten bestehen aus strukturiertem und mehrwandigem Kunststoff. Durch eine ... Read more

Upcycling: Aus Alt mach’ etwas cooles Neues!

Wenn es um einen kleinen ökologischen Fußabdruck geht, dann sollte die Nachhaltigkeit nicht beim Hausbau aufhören: Auch bei der Einrichtung kann auf Ressourcenschonung geachtet werden. Ökologische Möbel zum einen, zum anderen aber auch die Weiterverwendung in die Jahre gekommener Objekte gehören dazu. Werden "sperrmüllreife" Bestandteile zu einem neuen Gebrauchsgegenstand und damit wieder aufgewertet, spricht man von Upcycling. Zwar können z.B. alte Möbel durch Abschleifen und einen neuen Anstrich gepimpt und aufgewertet werden, viel öfter wird aber von Upcycling gesprochen, wenn einzelne ... Read more

Praktische Helfer: Akkugeräte für den (Tiny-)Hausbau

Moderne Akkugeräte haben genug Power, um beim Hausbau nützlich zu sein. Und: Die kleinen, handlichen Geräte lassen sich auch in verwinkelten Ecken und ohne Stromleitung optimal einsetzen. Perfekt für alle, die sich ihr Tiny House bauen. Wirklich nachhaltig wird es, wenn die Geräte aufeinander abgestimmt sind. Warum ausgerechnet Akkugeräte sinnvoll sind Wer beim Hausbau selbst mit anpacken will, benötigt professionelle Geräte. Ob es sich um eine Gartenlaube, ein Baumhaus, ein Tiny House mit oder ohne Fahrwerk handelt: Es muss gesägt, geschraubt, gebohrt, gefräst, ... Read more

Tiny House bauen — mit “Muskelhypothek”

Das Wohnkonzept "Tiny Houses" kann sich einer wachsenden Anhängerschar erfreuen. Für viele Menschen steht dabei die Idee des "leistbaren Wohneigentums" im Vordergrund und es steht somit auch relativ rasch die Frage im Raum, wie viel so ein Häuschen denn nun tatsächlich kostet, welche Ausgaben unvermeidlich sind und an welchen Enden gegebenenfalls gespart werden kann. Wer in Erwägung zieht, einige Arbeiten selbst zu übernehmen - also die sogenannte "Muskelhypothek" aufzunehmen - kann die Herstellungskosten natürlich senken. Im Folgenden nennen wir Ihnen Punkte, auf ... Read more

Tiny House bauen – die Planung, das A & O

Mit etwas handwerklichem Geschick, kann man sich seinen eigenen kleinen Wohn(t)raum, ein Tiny House tatsächlich selber bauen. Der nachfolgende Beitrag aus der Schmiede von Wohnwagon ist als Leitfaden für den Start gedacht, als Übersicht über die elementaren Fragen in der Planungsphase; darüber was es alles zu beachten gibt und wie man am besten beginnt, aber auch, woher man professionelle Unterstützung bekommen kann, wenn man selbst nicht mehr weiter weiß. 1. Wo soll's lang gehen? Nicht jedes Tiny House ist gleich und der Begriff ... Read more

Gartenhühner (4) – Hühnerstall planen & bauen

Da es im Winter im Außenbereich kaum etwas zu arbeiten gibt, ist - zumindest für Hausbesitzer, die nicht einfach mal für ein paar Wochen die sprichwörtlichen Füße hochlegen wollen - jetzt einerseits die ideale Zeit, um Reparaturen im Haus zu erledigen und andererseits, um zum Beispiel an den Plänen für die Gartengestaltung zu feilen. Wer sich mit dem Gedanken an Hühnerhaltung im Garten trägt, für den enthält unsere Artikelserie "Gartenhühner" sicher einige interessante Informationen. Heute wollen wir ein paar Anregungen zum ... Read more

Vision “Tiny House”: Mit “Idea Boards” vom Traum zur Realität

Wohnen auf kleinstem Raum: Für immer mehr Menschen ist das keine Einschränkung mehr, sondern eine regelrechte Befreiung von gesellschaftlichen Zwängen und finanzieller Überbelastung. Soll der Traum vom Tiny House erfüllt werden, gehen mit der Realisierung einige Herausforderungen einher. Mit Hilfe eines "Idea Boards" - auch unter der Bezeichnung "Inspiration Board" oder "Mood Board" bekannt - lassen sich Ideen rund um die Vision zum Eigenheim im Kleinstformat visuell zusammenstellen, um die eigenen Wünsche und Ansprüche zu konkretisieren. Tipps zur Verwendung einer solchen "Ideentafel" stehen ... Read more

Minihäuser einrichten … mit Möbeln für den kleinen Geldbeutel

Nicht in jeder Wohnung oder in jedem Haus ist ausreichend Platz für wuchtige Möbel. Gerade für kleine Häuser und Räume müssen Möbel her, die erstens von der Proportion hineinpassen und zweitens möglichst nicht zu teuer sind. Letzteres ist oft gar nicht mal das Problem, da ein umfangreiches Angebot – gerade auch online – zur Verfügung steht und auch mit Fantasie und etwas handwerklichem Geschick kann man schöne Möbel aus alten Elementen zimmern. Bei der Einrichtung kommt es also in erster Linie ... Read more
Nächste Seite »