Modulhäuser: Maximales Wohngefühl auf minimalem Raum Der Rummel um die Tiny Houses (on Wheels) die aus den USA zu uns herüber gekommen sind, hat vielen Menschen die Idee des Wohnens auf kleinem Raum näher gebracht. Auch Ihnen wird es so ergangen sein und wir freuen uns, Sie in unserer Leserschaft begrüßen zu können. Ganz gleich,…Erfahren Sie mehr→


Wohnen & Arbeiten in der Pampa: Vier Vorteile und ein paar kleine Tücken Grüne Wiesen statt Betonwüsten, entspannende Ruhe statt hektischer Geräuschkulisse. Für viele ist das Leben auf dem Land ein Wunschtraum. Aber kann die Realität die romantischen Vorstellungen wirklich erfüllen? Hier gibt es die vier wichtigsten Argumente für ein Leben auf dem Land –…Erfahren Sie mehr→


Sinnvolle Methoden zum Beheizen von Minihäusern Um in einem Minihaus ganzjährig wohnen zu können, ist es unabdingbar, sich bei der Planung Gedanken über sinnvolle Methoden zum Beheizen des Gebäudes zu machen. Im Vergleich zu „normalen“ Häusern gibt es besondere Herausforderungen, die Mini- oder Kleinsthäuser an die Wärmetechnik stellen. Daher ist es ratsam, sich beizeiten über…Erfahren Sie mehr→


Heizen (und Kochen) im Tiny House – mit Flüssig-Gas Im Tiny House kommt es mehr als in einem „Standard“-Zuhause auf ein gutes Wohnkonzept an: Sowohl Raumaufteilung als auch Möbelfunktionen müssen clever durchdacht sein. Und während bei vielen Tiny House-Bauherren diese Punkte im Vordergrund stehen, geraten einige technische Fragen rasch in den Hintergrund. Auch diese benötigen…Erfahren Sie mehr→


Wir alle tun es, aber keiner redet gerne darüber: der Toilettengang. Es ist oft noch ein tabuisiertes Thema. Und noch brisanter wird es, wenn es sich um Toiletten in Minihäusern handelt. Schauen wir uns also hier einmal an, welche ökologischen Lösungen sich für Tiny Houses und Minihäuser anbieten: Interessanterweise sind die Kosten für Süßwasser deutlich…Erfahren Sie mehr→


Bedarfsberechnung & Kosten: Photovoltaik für Minihäuser Unsere „Große Minhaus-Umfrage 2019“ hatte es bestätigt: Wer sich für das Wohnen in einem Tiny House oder einem Minihaus entscheidet, bevorzugt in der Regel auch einen eher naturverbundenen Lebensstil. Nur wenn kein anderer Baugrund zu finden ist, ziehen es Bauherren in Erwägung das Tiny House im Gewerbegebiet zu platzieren…Erfahren Sie mehr→


Die aktuelle Krisensituation rund um Covid-19 zeigt, wie rasch sich der Alltag ändern kann und das öffentliche Leben beinahe zum Erliegen kommt. Ganz plötzlich ist die persönliche Bewegungsfreiheit eingeschränkt und das tägliche Leben auf den Kopf gestellt. Nicht nur „Prepper“ legen sich daher Vorräte an Getränken und Nahrung für mehrere Wochen zu. Darüber hinaus gibt…Erfahren Sie mehr→


Gastbeitrag von Siqens (Fortsetzung von Teil 1) – Für Daniels Tiny House „Max“, einem Wohnwagon am Tegernsee,  gedacht als feiner, gemütlicher Urlaubsort, haben wir eine Brennstoffzelle installiert um eine autarke Insellösung zu schaffen. Was dadurch möglich wird, wie das funktioniert und was dabei zu beachten ist, beschreiben wir hier: Die Ausgangslage Der Wohnwagon „Max“ ist…Erfahren Sie mehr→