Tiny-House-Workshops und -Events in Deutschland und Österreich

Januar 2020

“Tiny Houses – Planen, Bauen, Wohnen” (Workshop)

Zeit: 11./12.01.2020 | Sa. 10-19 Uhr bzw. So. 9-18 Uhr
Ort: Tech Tiny House, Hohler Weg 22, 32760 Detmold
Workshopveranstalter: Tech Tiny House (Tel. 0711-1256 4106)
Teilnahmegebühr: 180 € (Getränke und Snacks inklusive)
Anmeldung: unter www.techtinyhouse.de/workshop
Inhalt: Ein gutes Tiny House, an dem du nachhaltig Gefallen findest und das dich über Jahrzehnte begleitet, ist das Ergebnis einer Serie von konsequenten Entscheidungen. Der Fokus dieses Workshops liegt deshalb darin, dir Möglichkeiten, aber auch NoGo´s aufzuzeigen, dir Beispiele an die Hand zu geben und konkrete Vorschläge zu machen, sowie Stolpersteine aus dem Weg zu räumen und natürlich deine Fragen zu beantworten. Daneben erwartet dich folgendes Programm:

Bau

  • Anhänger
  • Ständerwerk
  • Verbindungen
  • Wandaufbau
  • Fassade
  • Dach / Boden
  • Werkzeuge
Technik

  • autark vs. netzabhängig
  • Strom
  • Wasser
  • Heizung
  • Hitze
  • Luftfeuchtigkeit
Praxis

  • Grundriss
  • Materialien
  • Finanzierung
  • Projektmanagement
  • Tiny House Besichtigung
Lifestyle & Recht

  • Tiny House vs. Alternativen
  • Straßenverkehrsordnung
  • Baurecht
  • Melderecht
  • Feuerstelle
  • Stellplatz
  • Versicherung
  • Skirting

März 2020

“Plan dir dein Wohnprojekt beim Tiny-House-Planungsworkshop!”

Zeit: SA, 07.03.: 9.30 Uhr – 17.00 Uhr – SO, 08.03.: 9.30 – 15.00 Uhr.
Ort: Vorderbruck 21a, 2770 Gutenstein.
Workshopveranstalter: WW Wohnwagon GmbH
Teilnahmegebühr: 260 € inkl . Verpflegung (2 x Mittagessen + gemeinsames Kochen am Samstag Abend)
Weitere Infos und Anmeldung: unter www.wohnwagon.at

Tiny-House-Workshop “Basic”

Zeit: 21./22.03.2020, Samstag 10-18 Uhr, Sonntag 10-16 Uhr.
Ort: GoTiny, Werkstraße 2, 83555 Gars Bhf. (5 Min. Fußweg vom Bahnhof)
Workshopveranstalter: GoTiny
Teilnahmegebühr: 240 € (enthalten sind Handouts und Getränke)
Anmeldung: unter info@gotiny.de
Inhalt: Für Tiny-House-Begeisterte, Fakten-Interessierte, Selbermacher und die, die es werden wollen: Zweitägiger Lehrgang, der mittels Vorträgen und Demonstrationen am “lebenden Objekt” (aka Musterhaus von GoTiny) alle Grundlagen des Tiny-House-Baus vermittelt:
aussenansicht-gotiny

  • Von der Idee zur Planung (Skizzen, Recherche, Stoffsammlung)
  • Zeichnungen nach Maß (Grundrisse, Schnitte)
  • Statik und Materialien (Anspruch definieren, Planungssoftware, Gewicht berechnen)
  • Werkzeuge und Bauplatz (Regensicherheit, Trailer in Waage bringen)
  • Auswahl des Trailers (Bezugsquellen, Gewicht), Befestigung des Aufbaus am Trailer
  • Konstruktion, Bau, Haltbarkeit (Boden/Wände/Fassade, Fenter und Türen, Dach und Dachdeckung)
  • Isolation und Lüftung/Kältebrücken/Kondenswasser
  • Konstruktiver Holzschutz
  • Innenausbau (Einbauten, Emporen, Aufgänge)
  • Installationen (Elektro: 230V/12V/Solar; Wasser: kalt/warm, Tank, Pumpe, Küche, Bad, Abwasser; Gas: Herd/Warmwasser/Heizung/Licht)
  • Rechtliches (Zulassung, Bau- und Versicherungsrechtliches)

 
Die Inhalte orientieren sich auch am Wissensstand und den Fragen der Teilnehmer. Der Workshop richtet sich an Tiny-House-Bauherren in spe – ganz gleich ob Selberbauer oder Käufer, die sich die Kompetenz zur Beurteilung von Qualitätsunterschieden, der auf dem Markt angebotenen Tiny Houses aneignen wollen.

Juni 2020

NEW HOUSING – Tiny House Festival

Zeit: 19. – 21. Juni 2020
Ort: Messe Karlsruhe

Alle Angaben ohne Gewähr. Bildnachweis: Andrew Morrison/TinyHouseBuild.com (Headerbild), Wir bauen Zukunft (Bild 2+3), Wohnwagon (Bild 4), Tech Tiny House (Bild 5), Gotiny (Bild 6), Live Tiny (Bild 7).