Ratgeber Bauen: Schadstoffe vermeiden in Fassade & Dach

Ratgeber Bauen: Schadstoffe vermeiden in Fassade & Dach

Energieeffizienz ist umweltschädlich. Ein Widerspruch? Ja und Nein. Selbstverständlich ist es für die Umwelt besser, so wenig Treibhausgase wie möglich zu erzeugen. Dieser globale Ansatz sollte aber nicht auf Kosten des regionalen Ökosystems gehen. Neue Studien zeigen nämlich, dass Biozide aus der Fassade in die Umwelt eingetragen werden können. Wie das alles zusammenhängt? Das kommt so: Die gedämmte Fassadenwand als Umweltrisiko Je besser die Dämmung der Außenfassade ist, umso weniger Energie ist nötig, um das Gebäude zu beheizen. Das gilt für das Minihaus ... Read more

Gesund wohnen: Luftentfeuchtung im Minihaus

Auch in kleinen Häusern und Räumen kann es geschehen, dass die Luftfeuchtigkeit zu hoch ausfällt. Da eine dauerhaft erhöhte Luftfeuchtigkeit die Bildung von potenziell gesundheitsschädlichem Schimmel begünstigt, ist es ratsam, schnell Maßnahmen zu ergreifen und dafür zu sorgen, dass die Luftfeuchtigkeit wieder in Balance kommt. Zu diesem Zweck gibt es auf dem Markt eine Vielzahl an Luftentfeuchtern, die sich auch für Tiny Houses und allgemein kleine Wohnräume eignen. Wann und warum ist der Einsatz eines Luftentfeuchters sinnvoll? Damit sich alle Bewohner in Haus ... Read more

Der Bettwäsche-Knigge: Was Sie dazu wissen sollten

Bettwäsche muss regelmäßig gewaschen werden. Sie verbringen jede Nacht mehrere Stunden mit Ihrer Bettwäsche und schwitzen bleibt nicht aus. Dadurch entsteht ein feuchtwarmes Klima, in welchem sich Keime, Milben und Bakterien optimal vermehren. Zudem verlieren Sie jede Nacht unzählige Hautschuppen und Haare im Bettzeug, die einen optimalen Nährboden für ungebetene Gäste bieten. Wie oft die Bettwäsche gewaschen werden soll, hängt von den persönlichen Umständen und auch von den Jahreszeiten ab. Nachhaltigkeit und Hygiene Heutzutage wird Nachhaltigkeit immer wichtiger, wodurch viele namhafte Hersteller von ... Read more

Grüne Lunge im Minihaus: Saubere Luft mit Zimmerpflanzen

In den meisten Haushalten hierzulande befinden sich eine Menge Schadstoffe, die nicht nur das Wohlbefinden in den eigenen vier Wänden deutlich beeinträchtigen können, sondern auch für schlechten Schlaf oder chronische Kopfschmerzen verantwortlich sind. Denn vor allem in der kalten Jahreszeit lüften nur die wenigsten Verbraucher ihre Wohnräume regelmäßig, sodass die Schadstoffbelastung rapide ansteigt. Doch gelingt es mit den richtigen Pflanzen, die Luftqualität in den eigenen vier Wänden deutlich zu verbessern. Grünpflanzen im Minihaus sorgen nicht nur dafür, dass das Zuhause deutlich gemütlicher ... Read more

Ratgeber Bauen: Minihaus-Bau im Radon-Risikogebiet

Endlich wird er wahr, der Traum vom eigenen Minihaus. Doch oft erfährt man leider erst nach dem Bau, dass sich das Grundstück in einem Radon-Risikogebiet befindet. Ob das der Fall ist, kann man mithilfe der sogenannten Radonkarte überprüfen. Diese gibt Aufschluss darüber, ob der Wohnort in einem Gebiet mit erhöhter Radonbelastung liegt. Natürlich gibt es spezielle Firmen, die anbieten, nach Hause zu kommen und das Minihaus auf Belastung zu testen, doch das kann ordentlich ins Geld gehen. Deshalb gibt es Geräte, mit ... Read more

Raumluftqualität: So ist und bleibt sie gut

Bei der Konzeption eines Minihauses – ganz gleich, ob als Wohn- oder Büroraum genutzt – sollte von vorneherein daran gedacht werden so zu bauen, dass eine angenehme Raumluftqualität garantiert ist. Immerhin kann schlechte Luft nicht nur Unbehagen hervorrufen, sondern auf Dauer auch der Gesundheit abträglich sein. Durch verschiedene Faktoren, wie Baumaterialien, Einrichtungsgegenstände und auch die Abatmung der Bewohner wird die Raumluft negativ beeinflusst. Bei kleinen Räumen kann dies schnell einen Zustand erreichen, der einen längeren Aufenthalt im Raum unangenehm macht. Um in ... Read more

Gute Nacht! Erholsam schlafen im Tiny House

Großes Schlafzimmer mit üppigem Boxspringbett und riesiger Matratze – keine Frage, dafür ist im Tiny House nicht genug Platz. Pfiffige Lösungen zeigen jedoch, dass es das gar nicht braucht, um morgens entspannt und zufrieden aufzuwachen. Viele behaupten sogar, dass sie in ihrem nachhaltig eingerichteten Kleinsthaus besser schlafen als jemals zuvor. Was gibt es zu beachten? Gut schlafen im Tiny House Die wohl grundlegendste Frage ist, wo das Bett überhaupt stehen soll. Hier haben sich vier Varianten etabliert. Bei allen gilt es, den Platz ... Read more

Ohne Lagerkoller: Wohnen im Minihaus in Zeiten von Corona

Viele hat es überrascht, jedoch war es absehbar, dass nach China auch in Europa anlässlich der Verbreitung des Virus SARS-CoV-2 ein Lockdown stattfinden wird. Unterschiedliche Länder haben dabei den Lockdown unterschiedlich gehandhabt. Während in Frankreich für jedes Verlassen der Wohnung eine Bescheinigung notwendig war, ging es in anderen Ländern wie Österreich großzügiger zu. Allen gemein ist jedoch, dass der private und öffentliche Raum neu empfunden und neu gedacht wird. Dies betrifft auch das Minihaus, in dem die Quarantäne, so könnte man ... Read more
Nächste Seite »
nach oben