Off-Grid-Energie mit Photovoltaik und Brennstoffzelle (2)

Gastbeitrag von Siqens - Für Daniels Tiny House „Max“, einem Wohnwagon am Tegernsee,  gedacht als feiner, gemütlicher Urlaubsort, haben wir eine Brennstoffzelle installiert um eine autarke Insellösung zu schaffen. Was dadurch möglich wird, wie das funktioniert und was dabei zu beachten ist, beschreiben wir hier: Die Ausgangslage Der Wohnwagon „Max“ ist mit 6 Stück 300 Wp-Solarmodule, der notwendigen technischen Ausstattung (Wechselrichter, Batterie, etc.) sowie abwassereinigende Sumpfpflanzen auf dem Dach ausgestattet. Heißes Wasser, Wifi und Raumheizung sind vorhanden. Soweit, so gut für die Autarkie. ... Read more

Off-Grid-Energie mit Photovoltaik und Brennstoffzelle (1)

Völlige Autarkie ist ein hohes Ideal. Durch die fortschreitende Technologie der Brennstoffzellentechnik kann ein autarkes Minihaus mit bestehender Photovoltaik-Anlage und Hausspeicher jetzt ideal ergänzt werden. Versorgungsengpässe werden durch das Brennstoffzellen-Modul Siqens Ecoport 800 als Backup-System zuverlässig vermieden. Der Akku des Hausspeichers wird entlastet. Dabei erfolgt die Umstellung von einer zur anderen Energieversorgung völlig automatisch. Umweltfreundlicher Strom aus Wasserstoff Brennstoffzellen produzieren aus Wasserstoff und dem Sauerstoff der Umgebungsluft Strom und Wärme. Das Prinzip der Verbrennung von Wasserstoff ist bei Weitem nicht neu: Unsere Sonne ... Read more

Doppelgeschossige Minihäuser: Das sind die Vor- und Nachteile

Ist ein zweiter Stock für das Minihaus sinnvoll? Das hängt von den individuellen Wünschen und Bedürfnissen ab. Hier erfahren Sie, welche Vor- und Nachteile diese alternative Wohnform haben kann und für welche Bauherren ein doppelgeschossiges Kleinhaus sinnvoll sein kann ... Zweigeschossiges Minihaus: die Vorteile In Bezug auf die Vorteile sollten Interessenten zwischen ökonomischen und ökologischen Aspekten einerseits und wohnsoziologischen Faktoren andererseits differenzieren. Zunächst zu den technischen Überlegungen: Zwei Geschosse: ökonomisch und ökologisch vorteilhaft Der wohl häufigste Grund für das zweite Geschoss im Minihaus ist der ... Read more

Hausanschlüsse für ein Gartenhaus

Gastbeitrag von Michael Brauer - Fast jeder träumt von einem Häuschen im Garten, das nicht nur als Werkstatt oder Lagerbestand für Gartengeräte dient, sondern als ein perfekter Ort für die Erholung und Entspannung. Ein "Paradies auf Erden” kann man sich selbst durch das Bauen eines Gartenhauses schaffen. Welche Hausanschlüsse werden benötigt? Man kann sich das Leben kaum ohne Wasser, Strom usw. vorstellen - selbst in einem Gartenstudio. Durch die Installation von Strom in dem Gebäude erhält man ein zusätzliches Maß an Funktionalität und ... Read more

Barrierefreie Badezimmer auf engstem Raum

Der Umstieg von einer (möglicherweise recht großzügig geschnittenen) Wohnung in ein Minihaus erfordert einiges Umstellungsvermögen. Gerade Menschen mit einem körperlichen Handicap brauchen meist größere Bewegungsradien, um ihren Alltag bewältigen zu können. Ein Badezimmer auf engstem Raum ist grundsätzlich schwierig umzusetzen, doch wenn dieses auch noch barrierefrei sein soll, resignieren manche Personen bei der Planung. Welche Möglichkeiten bestehen, damit dieser Traum dennoch wahr wird? Was bedeutet eigentlich "barrierefrei"? Oft wird barrierefrei mit rollstuhlgerecht gleich gesetzt, wobei hier Unterschiede vorhanden sind. Ein barrierefreies Badezimmer muss ... Read more

Tiny Houses & das Baurecht: Hauptwohnsitz oder Camping?

Tiny Houses sind im Trend und werden auch hierzulande immer beliebter. Allerdings ist es, was nicht weiter verwunderlich ist, in Deutschland nicht möglich sich einfach dort niederzulassen, wo es einem gerade passt. Das deutsche Baurecht behandelt Tiny Houses, die zu Wohnzwecken errichtet werden, zuerst einmal wie ein normales Wohngebäude - mit allen Erfordernissen, die an solche "normalen" Bauvorhaben gestellt werden. Abweichende Regelungen gibt es lediglich, wenn der zukünftige Standort ein "Sondergebiet zur Erholung" oder ein "Sonstiges Sondergebiet" (zum Beispiel für experimentelles ... Read more

Ratgeber Bauen – Unverzichtbar: der Akkuschrauber

Wie wir hier bereits erläutert hatten, sind Akkugeräte wichtige Tools innerhalb des Werkzeugkastens eines jeden Handwerkers. Ganz besonders ein Akkuschrauber ist unerlässlich: Ob lediglich Schrauben in Dübel gedreht, massive Holzteile miteinander verschraubt und dazu auch vorgebohrt werden soll, Schrauben von Hand einzudrehen, kann eine ermüdende Angelegenheit sein. Der Akkuschrauber ist hier eine große Erleichterung für die Arbeit und bei Baumaßnahmen im Außenbereich ohne Stromanschluss ohnehin unerlässlich. Wir listen Ihnen hier vier Merkmale auf, die den Ausschlag bei der Kaufentscheidung geben können ... Read more

Polierter Beton – Industrieboden mit Designanspruch

Beton oder Estrich war schon immer das bevorzugte Material für Böden in Wohnräumen. Bis vor wenigen Jahren fristete der Werkstoff aber ein Schattendasein unter Parkett, Fliesen, Teppich und Co. Mittlerweile entscheiden sich zunehmend viele Bauherren dazu, den Beton selbst als finale Schicht zu verwenden. Auch in Klein- und Modulhäusern ist das möglich. Doch welche Vorteile bringt der polierte Estrich – und wann ist der Bodenbelag weniger geeignet? Hier finden Sie alles Wichtige in der Übersicht!   Estrich oder Beton? Eine Frage der Zusammensetzung Wer ... Read more
Nächste Seite »