Think big, live small: Wie klein darf's denn sein?

Think big, live small: Wie klein darf’s denn sein?

Etwas Ähnliches wie Tiny Houses kennen die meisten von uns schon aus der Kindheit: Peter Lustig machte den unkonventionellen Lebensstil im gepimpten Bauwagen berühmt. Tiny Houses sind jedoch mehr als aufgemotzte Bauwagen: Der Wandaufbau entspricht von vorneherein dem eines Holzständerhauses und auch architektonisch muten die Häuschen auf Rädern wie ein kleines Wohngebäude und nicht wie ein Holzwohnwagen an. Dennoch, was für den einen den Traum auf Erden darstellt, mag bei anderen lediglich ein Stirnrunzeln auslösen. Tauchen Sie im folgenden Artikel mit uns ... Read more

Investment-Tipp: Minimalhaus für Urlaub oder Vermietung kaufen

Die Cabin Spacey GmbH, Entwickler und Hersteller stylischer und hochwertiger Minimalhäuser, entwickelt derzeit in Gartow, Niedersachsen eine Mini-Ferienhaussiedlung, bestehend aus vier Objekten: zwei Cabin One-Minimalhäuser mit je 35 m² Bruttofläche (bzw. 28 m² Nutzfläche) zwei Cabin Suite-Minimalhäuser mit je 66 m² Bruttofläche (bzw. 55 m² Nutzfläche).   Verkauft werden die transportablen Wohnmodule, angeschlossen und komplett eingerichtet – bezugsfertig sind sie voraussichtlich im Juli 2021. Für das Grundstück wird ein (Erbbau-)Pachtvertrag – auf Wunsch mit einer Laufzeit bis zu 99 Jahre – vermittelt. Da ... Read more

Stromanbieter wechseln: 6 einfache Schritte, um Geld zu sparen

Auch wenn der Stromverbrauch in kleinen Häusern (sofern sie nicht noch mit Nachtspeicheröfen beheizt werden) naturgemäß recht niedrig ist, lohnt es sich dennoch beim Umzug in ein Minihaus über die Wahl des zukünftigen Stromversorgers nachzudenken – inzwischen umso mehr, da während eines Lockdowns zuhause mehr Strom verbraucht wird. Durch einen Vergleich der unterschiedlichen Stromanbieter und ihren Konditionen, lässt sich der passende Anbieter finden und oftmals bares Geld sparen. Wir möchten Ihnen in diesem Blogartikel aufzeigen, wie man mit wenigen Schritten den ... Read more

Tiny House vermieten: So bereiten Sie Ihr Minihaus vor

Egal, ob Sie bereits ein Tiny House, ein bewohnbares Baumhaus oder ein ähnlich außergewöhnliche Domizil Ihr Eigen nennen oder ob Sie erst vor dem Kauf stehen: Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, dieses Objekt an Urlaubsgäste zu vermieten, dann ist unsere Artikelserie zum Thema "Tiny House vermieten, Gastgeber werden" wie für Sie gemacht. Wir geben Ihnen darin viele bewährte Tipps von Gastgebern weiter, die erfolgreich solche außergewöhnlichen Unterkünfte über Airbnb vermieten – von Tipps zur Ausstattung Ihrer Unterkunft, über die Listung ... Read more

Tiny House vermieten: Win-Win für Gastgeber und Gäste

  Naturnaher Urlaub mit Privatsphäre oder Probewohnen im Tiny House: Es gibt unterschiedliche Gründe, aus denen kleine Ferienunterkünfte im Grünen gefragt sind. Die aktuellen Entwicklungen haben diesen Trend noch einmal verstärkt – schließlich ist in Ferienhäusern auch kontaktloser Urlaub möglich. Nicht verwunderlich also, dass dies einen regelrechten Run auf Selbstversorger-Domizile ausgelöst hat. Ebenso hat sich der Tourismus in diesem Jahr stark auf inländische Destinationen konzentriert und viele deutsche Urlauber haben ihr eigenes Land neu entdeckt. So, wie auch in der Campingbranche ein ... Read more

Schnäppchenhäuser modernisieren … mit dem nötigen Kleingeld

Mit der Entscheidung für ein Mini- oder Kleinhaus konzentriert man sich auf das Wesentliche beim Wohnen. Bei den stark angestiegenen Preisen für Grundstücke und große Häuser ist das ein naheliegender und vernünftiger Gedanke. Wer die einschlägigen Immobilienportale durchstöbert wird immer wieder auf ältere Objekte stoßen – sogenannten Altbestand –, die man relativ günstig erwerben kann. Damit das Minihaus den eigenen Ansprüchen gerecht wird, sind nach dem Erwerb Modernisierungskosten mit einzuplanen. In diesem Artikel beleuchten wir für Sie alles Wissenswerte rund um ... Read more

Hausratversicherung – darauf müssen Sie achten

Wie bereits mehrfach hier im Blog erläutert, sind Versicherungen rund ums Haus ein nicht zu vernachlässigender Aspekt: Als unverzichtbar gelten eine Gebäudeversicherung und eine Hausbesitzer-Haftpflichtversicherung. Auch eine Hausratversicherung ist empfehlenswert. Sobald der Hausrat einer Wohnung einen gewissen Wert umfasst, sollte eine diese abgeschlossen werden. Sie kann zum Beispiel dann in Anspruch genommen werden, wenn bei einem Einbruch Gegenstände aus der Wohnung oder dem Haus entwendet werden oder diese durch einen Wasserschaden oder Brand Schaden nehmen. Die Auswahl an Anbietern von Hausratversicherungen auf ... Read more

Tiny-House-Finanzierung: Kalkulationshilfen für den Innenausbau

Die Kosten für ein Tiny House werden von vielen Bauherren in spe unterschätzt. Allein die Summe aus Posten wie Trailer, Gebäudehülle mit Fenster, Türen und Dach sowie Sanitäranlagen, Dämmung und Elektronik ergibt schnell über 50.000 Euro. Wer dieses Grundgerüst finanziert hat, darf den finanziellen Aufwand für Innenausbau und Ausstattung nicht vernachlässigen. Dieser Ratgeber geht auf die Finanzierung ein und klärt anhand von Beispielen über die möglichen Beträge auf. Planungssicherheit dank Ratenkredit Bei der Ausstattung eines Tiny Houses sollte nicht am falschen Ende gespart ... Read more
Nächste Seite »