Wäsche trocknen im Minihaus: Ausstattung und Tipps

Wäsche trocknen im Minihaus: Ausstattung und Tipps

Über das Waschen und Trocknen von Wäsche zerbricht sich der herkömmliche Haushalt eher selten den Kopf. In einem Tiny House sieht das ganz anders aus. Hier erfordert das Thema durchdachte Planung und platzsparende Lösungen. Dieser Beitrag fasst praktische Tipps für das Wäschetrocknen in Minihäusern zusammen. Wohin mit der feuchten Wäsche nach dem Waschen? Die kleinsten unter den Minihäusern, die mobilen "Tiny Houses", bekommen schnell ein Feuchtigkeitsproblem, wenn nicht bewusst genug mit Wasserdampf umgegangen wird – immerhin steigt bei dem kleinen Raumvolumen die Luftfeuchtigkeit ... Read more

Ohne Lagerkoller: Wohnen im Minihaus in Zeiten von Corona

Viele hat es überrascht, jedoch war es absehbar, dass nach China auch in Europa anlässlich der Verbreitung des Virus SARS-CoV-2 ein Lockdown stattfinden wird. Unterschiedliche Länder haben dabei den Lockdown unterschiedlich gehandhabt. Während in Frankreich für jedes Verlassen der Wohnung eine Bescheinigung notwendig war, ging es in anderen Ländern wie Österreich großzügiger zu. Allen gemein ist jedoch, dass der private und öffentliche Raum neu empfunden und neu gedacht wird. Dies betrifft auch das Minihaus, in dem die Quarantäne, so könnte man ... Read more

Wohlfühlkima im Minihaus … Saubere Luft in Innenräumen

Die Luftqualität wird in Tiny Houses und Minihäusern vor allem wegen des geringen Raumvolumens leicht zum Thema. Denn: Bei "verbrauchter" Luft will - so schön des Haus auch eingerichtet ist - keine Wohlfühlatmosphäre aufkommen und die Bewohner fühlen sich müde und abgeschlagen. Durchschnittlich hält sich der Mensch fast zwei Drittel seiner Zeit in geschlossenen Räumen auf. Für unsere Gesundheit spielt die Qualität der Raumluft daher eine große Rolle. Auch wenn Staub, Gerüche oder Wohngifte die Luft in Innenräumen stark beeinträchtigen können, ... Read more

Fürs gute Gefühl beim Wohnen: Versicherungen rund ums Haus

Sturm- oder Brandschaden am Minihaus, Einbruch im Tiny House: Keiner wünscht sich das, aber für den Fall der Fälle gibt es ja die Versicherung – oder? Tatsächlich sind auf dem Markt verschiedene Policen erhältlich, die unterschiedliche Gefahren abdecken. Die folgenden Optionen sind für Hausbesitzer und Mieter interessant: Der Klassiker: die Hausratversicherung Die Porzellanvase, die Designer-Möbel, der teure Fernseher – all diese Dinge gehören zum Hausrat und können mit einer entsprechenden Versicherung geschützt werden, und zwar gegen eine ganze Menge von Gefahren. Üblicherweise inkludiert ... Read more

Einzug in ein Tiny House – das sollten Sie beachten …

Der Trend aus Amerika erreichte in den letzten Jahren auch Deutschland. Ob es die mobilen Tiny Houses sind, umgebaute Bauwagen oder die feststehenden Minihäuser – Downsizing ist beim Wohnen angesagt. Mit unseren Tipps sollte das Ankommen und Heimisch-Werden im Tiny House reibungslos funktionieren: Meldepflicht Um legal in einem mobilen Tiny House in Deutschland zu wohnen, benötigt das Tiny House einen festen Standplatz mit Baugenehmigung. Idealerweise wird das ein geeignetes Baugrundstück zum Kauf oder zur Pacht sein. Dieser feste Platz ist für die Meldepflicht ... Read more

Sicherheit für Minihäuser: Fernüberwachung & Alarmsyteme

Was ist das Schlimmste an Einbrüchen? Der Wertverlust? Das Gefühl, dass jemand im Haus war? Nein, das größte Problem ist fast immer die Angst, dass etwas passieren könnte. Rein statistisch ist ein Haus in Deutschland nämlich vergleichsweise sicher. Im Jahr 2018 lag die Wahrscheinlichkeit, Opfer eines Einbruchdiebstahls zu werden, bei knapp über 0,1 Prozent. Doch beruhigender als diese reinen Zahlen sind für die meisten Menschen konkrete Maßnahmen zum Einbruchschutz. Auf technischer Seite gibt es dafür vor allem zwei Möglichkeiten: Alarmanlagen und ... Read more

So werden Minihäuser und Wohnmodule zur Wellnessoase

Wer vom Leben in einem Minihaus träumt, erhofft sich neben einem kostengünstigen eigenen Dach über dem Kopf in der Regel auch mehr Lebensqualität. Dass diese Erwartung meist erfüllt wird, hängt damit zusammen, dass die Mehrheit der Menschen, die sich räumlich verkleinern, zuvor einen weniger minimalistischen Lebensstil verfolgt haben. Die durch den Umzug nötige „Reduzierung auf das Wesentliche“ mit der Entledigung allen angesammelten Ballastes bringt also zumeist – so berichten es nicht nur Tiny-House-Bewohner, sondern die meisten Menschen, die sich zum Ausmisten ... Read more

Von der Idee zum sichtbaren Entwurf: Architekturmodelle

Ein Tiny House mit 15 Quadratmetern Grundfläche und trotzdem ganz viel Raum zum Leben: Wie kann das aussehen? In der Architektur ist es üblich, nicht nur Ideen und Theorien zu präsentieren, sondern detaillierte Modelle zur Veranschaulichung. Dabei macht es einen erheblichen Unterschied, ob es sich um ein Arbeitsmodell oder ein Präsentationsmodell handelt – sowohl in Bezug auf die investierte Zeit als auch die verwendeten Materialien. Was ist ein Architekturmodell? Grundsätzlich hat ein Modell in der Architektur eine ganz wichtige ... Read more
Nächste Seite »