Produkttest: Espresso ohne Strom (1)

Neben einem kleinen ökologischen Fußabdruck und Nachhaltigkeit ist auch Autarkie für viele Minihaus-Bauherren ein erstrebenswertes Ziel. Aufgrund des deutschen Baurechts werden die wenigsten Bauvorhaben in unerschlossenen Gebieten durchgeführt werden können, aber: Wer schon einmal einen längeren Ausfall der öffentlichen Versorgung mit Strom oder gar Wasser miterlebt hat, weiß es zu schätzen, sich bei derlei Eventualitäten selbst versorgen zu können. Wir haben drei stromlose Espressobereiter, die dem "Off-Grid Living" mehr Genuss verleihen könnten, einem Praxistest unterzogen ... Thermodynamik und Hebelwirkung Anfangs wurde Kaffee lediglich aufgebrüht, ... Read more

Kreativ (aus-)bauen in der Stadt: ein 10qm-Apartment in Rom

Minimalistisch wohnen lässt sich nicht nur in Tiny Houses (on Wheels) oder Modulhäusern, auch Baulücken, die durch kleine (beziehungsweise schmale) Häuser geschlossen werden, bieten Spielfläche für kreative Architekten und Bauherren. Mehr Wohnraum durch Nachverdichtung Die Nachverdichtung im urbanen Raum durch unkonventionell kleine Häuser bringt verschiedene Vorteile für die Umwelt und auch für die Bauherren mit sich: Keine weitere Zersiedelung des ländlichen Raums, der Baugrund ist in der Regel günstig zu erwerben, die Infrastruktur in der Stadt ist besser als auf dem Land, wer ... Read more

Minihäuser: Fertighäuser in klein

Wenn es an die Planung eines eigenen Zuhauses geht, ziehen heute mehr Menschen denn je ein Fertighaus in Betracht. Fertighäuser gibt es mittlerweile in schier unzähligen Ausfertigungen, von vielen verschiedenen Anbietern und in ganz unterschiedlichen Größen und Preisklassen. Ein neuer Trend: Das sogenannte Minihaus, bei dem es sich bei Neubauten in der Regel ganz einfach um ein kleines Fertighaus handelt. Der Trend zum Fertighaus Fertighäuser werden immer beliebter, was kaum verwundert, denn sie haben Massivhäusern in so mancher Hinsicht einiges voraus: So ist ... Read more

Brandschutz zum Jahresende – besonders wichtig auf kleinem Raum

Ein mit Kerzen beleuchteter weihnachtlicher Raum beschert zwischen den Jahren ein Gefühl von Behaglichkeit. Damit auf dem kleinen Raum, den Tiny Houses und Minihäuser bieten, trotz Dekoration, Kerzen und Weihnachtsbaum nichts schief geht, sollten ein paar Regeln beachtet werden: Verhalten an den Feiertagen Damit die Weihnachtsdeko nicht zum Brandherd wird, sollte ein Sicherheitsabstand der offenen Flamme(n) zu brennbaren Materialien - wie zum Beispiel Tischdecken, Tannenzweigen oder Strohsternen - beachtet werden. Das vereitelt auf Grund des engen Raums vielleicht die eine oder andere hübsche ... Read more

Minihäuser für (fast) alle Lebenslagen

Um sich zuhause wohl zu fühlen, braucht man nicht unbedingt viel Grund und Boden und ein riesiges Dach über dem Kopf. Das wissen Menschen, die entweder alleinstehend sind oder zu zweit leben und mit einem Klein- oder gar Minihaus liebäugeln. Auf 40 bis 80 Quadratmetern Fläche kann man immerhin alles unterbringen, was man zu einem guten Leben braucht. Auch bieten Minihäuser die Möglichkeit, ein schönes, gemütliches und gleichzeitig erschwingliches Eigenheim zu haben. Von Casaplaner Modulhaus Schweiz - Mehr Fotos: Wohnideen   Für wen ... Read more

Steelkitchens: Komfortabel kochen auf kleinstem Raum

Gastbeitrag von Leif Kania - Im Kleinhaus zählt jeder Quadratzentimeter. Wer es hier schafft, Komfort und Ästhetik platzsparend unter einen Hut zu bekommen, hat schon gewonnen - nicht nur mehr Freiraum nämlich, sondern auch mehr Lebensqualität. Aber: Leichter gesagt als getan. Die Küche zum Beispiel, die sich im Tiny House besonders gut in ihr Umfeld einfügen und trotzdem alle wichtigen Funktionen erfüllen muss, wird bei der Einrichtung gern zur Herausforderung. Schöne und kompakte Lösungen, die obendrein wenig Arbeit beim Aufbau machen, ... Read more

Tiny House bauen — mit „Muskelhypothek“

Das Wohnkonzept "Tiny Houses" kann sich einer wachsenden Anhängerschar erfreuen. Für viele Menschen steht dabei die Idee des "leistbaren Wohneigentums" im Vordergrund und es steht somit auch relativ rasch die Frage im Raum, wie viel so ein Häuschen denn nun tatsächlich kostet, welche Ausgaben unvermeidlich sind und an welchen Enden gegebenenfalls gespart werden kann. Wer in Erwägung zieht, einige Arbeiten selbst zu übernehmen - also die sogenannte "Muskelhypothek" aufzunehmen - kann die Herstellungskosten natürlich senken. Im Folgenden nennen wir Ihnen Punkte, auf ... Read more

Heizen im Tiny House – welche Optionen gibt es?

Das Wohnkonzept der Tiny Houses spricht, parallel zum zunehmenden Bekanntheitsgrad, immer mehr Menschen an. Viele Tiny-House-Hersteller bieten ihre Modelle in verschiedenen Varianten an, die sich an der jeweiligen Art der Nutzung orientieren. Von der geplanten Nutzungsweise hängt unter anderem auch ab, welches Heizsystem integriert werden sollte. Schauen wir uns also einmal an, welche Methoden gut geeignet sind, um die eigenen vier Wände warm zu bekommen und zu halten... Die praktischen Anforderungen Lenken wir zuerst einmal den Blick auf einige praktische Anforderungen, die eine ... Read more
Nächste Seite »