Einrichten mit Stil: Hochfloor, Kelim & Co.

Außen hui, innen ... Genau: Wer sich für ein Minihaus entschieden hat, sollte nicht nur über nachhaltige Fassaden und Wärmedämmung nachdenken. Es stellt sich auch die Frage, wie sich in der Innenausstattung Funktion und Gemütlichkeit vereinen lassen. Wohntextilien, insbesondere Auslegware und Teppiche, liegen hierfür voll im Trend. Wohnlichkeit und Funktion im Minihaus – ein Widerspruch? Minihäuser sind in vielerlei Hinsicht besonders. Eine entscheidende Eigenschaft ist die Reduktion auf das Wesentliche. Dazu gehört, dass funktionale und wohnliche Bereiche im Haus nicht oder nur dezent ... Read more

Einzug in ein Tiny House – das sollten Sie beachten …

Der Trend aus Amerika erreichte in den letzten Jahren auch Deutschland. Ob es die mobilen Tiny Houses sind, umgebaute Bauwagen oder die feststehenden Minihäuser – Downsizing ist beim Wohnen angesagt. Mit unseren Tipps sollte das Ankommen und Heimisch-Werden im Tiny House reibungslos funktionieren: Meldepflicht Um legal in einem mobilen Tiny House in Deutschland zu wohnen, benötigt das Tiny House einen festen Standplatz mit Baugenehmigung. Idealerweise wird das ein geeignetes Baugrundstück zum Kauf oder zur Pacht sein. Dieser feste Platz ist für die Meldepflicht ... Read more

Sicherheit für Minihäuser: Fernüberwachung & Alarmsyteme

Was ist das Schlimmste an Einbrüchen? Der Wertverlust? Das Gefühl, dass jemand im Haus war? Nein, das größte Problem ist fast immer die Angst, dass etwas passieren könnte. Rein statistisch ist ein Haus in Deutschland nämlich vergleichsweise sicher. Im Jahr 2018 lag die Wahrscheinlichkeit, Opfer eines Einbruchdiebstahls zu werden, bei knapp über 0,1 Prozent. Doch beruhigender als diese reinen Zahlen sind für die meisten Menschen konkrete Maßnahmen zum Einbruchschutz. Auf technischer Seite gibt es dafür vor allem zwei Möglichkeiten: Alarmanlagen und ... Read more

Dezentrale Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung

Ist das Raumklima in Minihäusern schlechter als in normalen Wohngebäuden? Nicht unbedingt. Doch woher stammt dann dieses Vorurteil? Tatsache ist, dass das kleinere Raumvolumen eine häufigere oder aber automatische Lüftung erforderlich macht, denn der Sauerstoffverbrauch der Bewohner und deren Abatmung sorgt hier schneller für ein Sinken der Luftqualität. Andere Faktoren, wie eine hermetisch geschlossene Gebäudehülle (die keine freie Lüftung mehr zulässt) oder ausdünstende Bau- und Innenraumstoffe spielen bei Minihäusern ansonsten genauso wie bei größeren Häusern eine Rolle. Wer ein Minihaus bauen ... Read more

Praktische Ergänzung zum Modulhaus: die Fertiggarage

  Vieles hat mehr als nur einen Nutzen und Zweck - das könnte die Devise eines Minihauses sein: In einem Minihaus wird ein Tisch schnell einmal zum Gästebett umfunktioniert und die Küche versteckt sich in der Schrankwand. So lässt sie auch den Essbereich bei Bedarf zum gemütlichen Wohnbereich werden. Auf wenigen Quadratmetern findet man alle Annehmlichkeiten, die zum funktionalen Wohnen benötigt werden. Doch nicht alles, was zum Wohnglück fehlt, muss sich im Minihaus befinden. Im Rahmen des modularen Bauens können weitere Räume ... Read more

Der Umwelt zuliebe: Holzgartenmöbel mit FSC-Zertifikat

Heutzutage muss bekanntlich alles ökologisch wertvoll, grün und möglichst natürlich sein – und das gilt ganz besonders auch in Bezug auf den eigenen Garten. Der Verzicht auf chemische Reinigungsmittel und Pestizide versteht sich für die meisten nachhaltig denkenden Gartenbesitzer dementsprechend von selbst. Trotzdem sind in vielen grünen Oasen noch immer Gartenmöbel aus Plastik zu finden. Dabei gibt es mittlerweile zahlreiche natürliche Alternativen, zum Beispiel nachhaltig hergestellte Tische, Stühle und Liegen aus Akazienholz, Rattan oder auch Teak. Ja, Sie haben richtig gelesen: ... Read more

So werden Minihäuser und Wohnmodule zur Wellnessoase

Wer vom Leben in einem Minihaus träumt, erhofft sich neben einem kostengünstigen eigenen Dach über dem Kopf in der Regel auch mehr Lebensqualität. Dass diese Erwartung meist erfüllt wird, hängt damit zusammen, dass die Mehrheit der Menschen, die sich räumlich verkleinern, zuvor einen weniger minimalistischen Lebensstil verfolgt haben. Die durch den Umzug nötige „Reduzierung auf das Wesentliche“ mit der Entledigung allen angesammelten Ballastes bringt also zumeist – so berichten es nicht nur Tiny-House-Bewohner, sondern die meisten Menschen, die sich zum Ausmisten ... Read more

Slow Travel: Naturnaher Urlaub in Minihäusern

Gastbeitrag von Naturhäuschen.de - Schon seit Jahrzehnten wird unser Alltag immer komplexer und die Anforderungen steigen stetig. Deshalb sehnen sich immer mehr Menschen nach Simplizität, einer Rückkehr zur Natur und den einfachen Dingen des Lebens. Der Trend geht hin zu Achtsamkeit, Nachhaltigkeit und einem Leben im relativen Einklang mit der Natur. Im Alltag lässt sich so ein Vorsatz meist nicht so einfach umsetzen, aber zumindest während der Ferien kann ein Minihaus oder ein Tiny House, wie die mobile Version auf vier ... Read more
« Vorherige SeiteNächste Seite »