Rotor-Modulhaus von Luigi Colani

Entworfen vom deutschen Designer Luigi Colani und gemeinsam mit HANSE HAUS entwickelt, entstand ein etwas ungewöhnliches Modulhaus: das Rotor-Haus. Von außen lässt sich anhand der Rundungen zwar schon die Handschrift Colanis erkennen, den eigentlichen Clou offenbart das Modulhaus jedoch erst im Inneren: (mehr …) Weiterlesen...

Ungewöhnliche Wohnkonzepte vorgestellt bei „Galileo“

Im Rahmen der Sendung "Galileo" testen ProSieben-Redakteure immer mal wieder besondere Wohnkonzepte. Die Beispiele aus der Folge Leben auf engstem Raum hatten wir hier im Blog bereits vorgestellt. Eine weitere Folge, "Deutschland, Deine... ungewöhnlichsten Wohnkonzepte", war nicht ausschließlich kleinen, sondern wie der Titel verrät, in der einen oder anderen Weise ausgefallenen Behausungen gewidmet... (mehr …) Weiterlesen...

Wo sich Koyote und Klapperschlange „Gute Nacht“ sagen…

Entworfen vom Architekten Rick Joy, wurde das Desert Nomad House 2005  auf ein zwei Hektar großes, unberührtes Gelände am Fuße der Tuscon Mountains in der Wüste von Arizona gebaut und hat in Folge verschiedene Auszeichnungen erhalten. Dieses Luxus-Domizil besteht aus drei getrennten Würfeln aus gerostetem Stahl und Glas; alle mit einer unverbauten Ausssicht auf die Wüste. Jeder Würfel besteht im Grunde aus einem Wohnraum und angrenzendem Badezimmer: ein Element mit 72 qm großem Wohn-/Koch-/Essbereich, ein Element mit 41 qm großem Schlafbereich und ein ... Weiterlesen...

Bausatz für Notunterkünfte auf Kickstarter

Weltweit gibt es immer wieder Designer, die mit Entwürfen zu Miniunterkünften auf sich aufmersam machen. Die Idee, die hinter den Entwürfen steckt, ist meist entweder, das Konzept des "Downsizing" ins Gespräch zu bringen, wie es beim vor allem medienwirksamen "One sqm House" von Van Bo Le-Mentzel der Fall ist, oder nach Naturkatastrophen rasch Notunterkünfte zur Verfügung stellen zu können. Letzteres war der Impuls für das ernstzunehmende AbleNook Projekt von Sean Verdecia und Jason Ross: (mehr …) Weiterlesen...

Von der Sehnsucht nach Weite

Die Idee des "Downsizing" scheint auf den ersten Blick weiterhin nur eine Lebensphilosophie von "Eingeweihten" zu sein. Zumindest erhält man diesen Eindruck, wenn man die öffentlichen Medien beobachtet. Wer z.B. in Bau- und Architektur-Zeitschriften blättert, dem werden viele Projekte mit eindrucksvoller Architektur, großen Fensterfronten und weitläufigen Räumen präsentiert, in denen man sich fast verlieren kann. Die Inneneinrichtung allerdings lässt oft eine Reduktion auf das Wesentlich erkennen, wodurch der Eindruck entsteht, dass wenigstens im Inneren des Hauses die Freiräume existieren, die der ... Weiterlesen...

Gesund wohnen mit MCS

Zur wachsenden Zielgruppe von Minihaus-Produzenten gehören nicht nur Menschen, die sich aus freien Stücken für Ökologie und Nachhaltigkeit entscheiden oder Menschen, die beim Bau des Eigenheims ganz einfach Zeit und Geld sparen wollen, sondern auch MCS-Betroffene und Allergiker. MCS (Multiple Chemical Sensitivity, was soviel heißt wie Chemikalienunverträglichkeit und -empfindlichkeit) bedeutet für die Betroffenen meist nicht nur eine hochgradige Empfindlichkeit gegenüber chemischen Stoffen, welche uns im Übrigen normalerweise im Alltag auf Schritt und Tritt begegnen, da diese zum Beispiel auch in Duftstoffen, Reinigungsmitteln ... Weiterlesen...

77 Minihäuser aus aller Welt

Die Seite 7 unserer Galerie mit Minihäusern und Modulhäusern aus aller Welt ist nun online. Insgesamt sind es derzeit 77 Minihäuser und Modulhäuser der unterschiedlichsten Art, die Sie in unserer Galerie finden, jeweils mit Link zum Architekten oder Anbieter. Stöbern Sie doch einfach mal (wieder) in diesem Album. Hier der Link zu den neuesten Einträgen. (mehr …) Weiterlesen...

Unter den Sternen schlafen in Afrika

Unter freiem Himmel in Südafrika: das Chalkley Treehouse des Lion Sands Reserve. Eines der Baumhäuser, aus unserer Liste mit Baumhaus-Hotels in aller Welt ...und ein Parade-Beispiel für Glamping. Weiterlesen...
Page 39 of 44« First...102030...3738394041...Last »