Buchempfehlungen und Surftipps zum Thema Tiny Houses


 
Bis vor nicht allzu langer Zeit fanden sich auf dem Buchmarkt nur Bücher über Tiny Houses in englischer Sprache. Kein Wunder, denn der Trend kam aus den USA zu uns und entwickelt sich hierzulande erst seit etwa 5 Jahren. Inzwischen gibt es kaum ein deutschsprachiges Magazin oder eine Zeitung, die nicht bereits über den „neuen Trend Tiny Houses“ berichtet hat – und es erscheinen eben auch Coffe-Table-Books, Ratgeber und Erfahrungsberichte in deutscher Sprache zum Thema „minimalistisches Wohnen und Tiny Houses“. Sogar eine eigene Zeitschrift hat die Szene mit „Kleiner Wohnen“ erhalten.

Nun werden unter dem Begriff „Tiny House“ inzwischen oftmals alle Wohngebäude subsumiert, die auf wenige Quadratmeter reduziert sind – egal, ob mobil oder stationär. Da es sich aber, wie zu erwarten war, in der Praxis zeigt, dass dies Missverständnisse mit sich bringen kann – sei es bei der Hersteller- und der Grundstücksuche, wie auch auf dem Bauamt – trennen wir (nicht nur hier auf der Website, sondern auch in unserer Beratung) die Begriffe bewusst: Mit Tiny Houses (on Wheels) sind hier die mobilen, auf einem Trailer aufgebauten Häuschen gemeint.

Wir haben Ihnen hier also einige Buchtipps aus dem Themenkreis “Bau von und das Leben in Tiny Houses (on Wheels)“ zusammengestellt. Es handelt sich vorrangig um Bücher von deutschsprachigen Autoren, da nur diese einen Eindruck von der Tiny-House-Szene hierzulande vermitteln können und allen Eigenheiten, die das deutsche Bau- und Verkehrsrecht mit sich bringt. Bücher wie “Tiny House” von Kevin Rechsteiner ermöglichen gleichzeitig aber einen Blick über die Grenze hinweg.

Unterscheiden lassen sich auch die Bücher über Tiny Houses in …

  1. Coffee-Table-Books – Bücher mit vielen Fotografien und wenig Text. Inspirierend und sehr gut als Geschenk geeignet.
  2. Belletristik – Erzählungen über das Leben in Tiny Houses, ebenfalls gut als Geschenk geeignet
  3. Ratgeber – Alles rund um den Bau und Innenausbau von Tiny Houses (on Wheels)

 
Hinweis: Buchtipps, die sich mit stationären oder per Tieflader transportierbaren Kleinsthäusern, also zum Beispiel mit Modulhäusern, aber auch mit ökologischem Bauen befassen, finden Sie hier.

 

Coffee-Table-Books

Tiny House – Das grosse Praxisbuch: Planung, Selbstbau und Fertighäuser*
Der Autor, Blogger und Tiny-House-Experte Kevin Rechsteiner gibt in diesem Buch Anleitungen und Tipps für den Bau und Unterhalt eines Tiny House in Mitteleuropa und stellt verschiedene Bauprojekte vor: vom fertigen Minihaus bis zum mobilen kleinen Haus auf Rädern. Berichte und Interviews zahlreicher Tiny-House-Besitzer sowie stimmungsvolle Bilder ergänzen den Text. 250 Seiten, AT Verlag.

Letzte Aktualisierung am 20.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Tiny Homes: Simple Shelter*
Auf 214 Seiten porträtiert “Tiny Homes: Simple Shelter” über 80 verschiedene Minihäuser und macht mit seinen vielen eindrucksvollen Fotos und Hintergrundinformationen Lust, gleich die Ärmel hochzukrempeln und sich an den Bau eines Minihauses zu machen. Grundrisse enthält das Buch allerdings nur wenige. Sehr nutzerfreundlich ist die Aufteilung in die Bereiche “Tiny Homes auf Fundamenten”, “…auf Rädern”, “Vorgefertigt und Bausätze” etc. DIE Empfehlung für alle Minihaus-Enthusiasten! Englisch, Paperback, 214 Seiten, DIN A4.

Letzte Aktualisierung am 20.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Belletristik

Kleines Zuhause ─ große Freiheit: Erfüllt leben auf weniger Raum*
Wie fühlt es sich an, im Tiny House oder auf kleinem Wohnraum zu leben? Die BR-Journalistin Julia Seidl hat für ihr Buch zehn Menschen besucht, die diese Art der minimalistischen Lebensführung bereits für sich umgesetzt haben. Interessante persönliche Einblicke als Orientierungshilfe und Inspiration für alle, die selbst mit einer Wohnraumverkleinerung liebäugeln. Fotograf Stefan Rosenboom hat die Autorin begleitet und gibt mit seinen Bildern einen stimmungsvollen Eindruck, wie das erfüllte Leben auf kleinem Raum aussehen kann.

Letzte Aktualisierung am 20.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ratgeber

Tiny Houses Built with Recycled Materials*
Nachhaltig zu Bauen und Leben ist ein elementarer Wunsch von vielen Tiny House Bewohnern. Der nur in englischer Sprache vorliegende Ratgeber „Tiny Houses Built With Recycled Materials“ ist voll mit Ideen, wie man aus gebrauchten Materialien nicht nur ein umweltfreundliches sondern auch ein einzigartiges Tiny House bauen kann. Angereichert mit vielen schönen Fotos ist dieses Buch eine wahre Quelle der Inspiration. Paperback, 156 Seiten.

Letzte Aktualisierung am 20.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Surf-Tipps:

Das Tiny House Forum – Deutschsprachiges, von Klaus Toczek ins Leben gerufene Forum zu allen Fragen rund um Tiny Houses
Facebook-Gruppe “Tiny House Deutschland” – Deutschsprachige, von Klaus Toczek ins Leben gerufene Gruppe zum Austausch über Tiny Houses
Website von Klaus Toczek – Bautagebuch mit monatlichen Updates
Website von Hanspeter Brunner – Informationen zum Bauprojekt für ein “europataugliches” Tiny House
Tiny House Nederland – Niederländische Website zum Tiny House Movement in Holland
The Tiny Life – Englischsprachiger Blog zum Tiny House Movement
Tiny House Blog – Englischsprachiger Blog mit täglich neuen Beispielen und Bildern
Tiny House Design – Englischsprachiger Blog mit vielen Beispielen und weiterführenden Links.