Buchempfehlungen und Surftipps zum Thema Tiny Houses

Auch auf dem Buchmarkt macht sich der seit einigen Jahren anhaltende Hype um Tiny Houses und die daraus entstandene Tiny House Bewegung bemerkbar. Zahlreiche Neuerscheinungen in Form von Ratgebern, Erfahrungsberichten oder Bildbänden laden zum Informieren und Schmökern ein …

Buchempfehlungen:


Auf 214 Seiten porträtiert Tiny Homes: Simple Shelter über 80 verschiedene Minihäuser und macht mit seinen vielen eindrucksvollen Fotos und Hintergrundinformationen Lust, gleich die Ärmel hochzukrempeln und sich an den Bau eines Minihauses zu machen. Grundrisse enthält das Buch allerdings nur wenige. Sehr nutzerfreundlich ist die Aufteilung in die Bereiche "Tiny Homes auf Fundamenten", "...auf Rädern", "Vorgefertigt und Bausätze" etc. DIE Empfehlung für alle Minihaus-Enthusiasten! Englisch, Paperback, 214 Seiten, DIN A4, Preis € 17,95.


Tumbleweed DIY Book of Backyard Sheds & Tiny Houses ist das von der Tumbleweed Tiny House Company herausgegebene Handbuch für den (Eigen-)Bau von Minihäusern. Unterteilt in vier Abschnitte (Reduzierung auf das Wesentliche, Baupläne für Minihäuser, Tiny House Portfolio und schließlich der Bau eines Minihauses) bietet es detailierte Informationen und Anleitungen für den Bau und für eine effiziente Inneneinrichtung. Englisch, 142 Seiten, Farbfotos, Preis € 14,95.

Nachhaltig zu Bauen und Leben ist ein elementarer Wunsch von vielen Tiny House Bewohnern. Der nur in englischer Sprache vorliegende Ratgeber „Tiny Houses Built With Recycled Materials“ ist voll mit Ideen, wie man aus gebrauchten Materialien nicht nur ein umweltfreundliches sondern auch ein einzigartiges Tiny House bauen kann. Angereichert mit vielen schönen Fotos ist dieses Buch eine wahre Quelle der Inspiration.
Paperback, 156 Seiten, Preis € 13,65.



Wie fühlt es sich an, im Tiny House oder auf kleinem Wohnraum zu leben? Die BR-Journalistin Julia Seidl hat für ihr Buch "Kleines Zuhause ─ große Freiheit: Erfüllt leben auf weniger Raum" 10 Menschen besucht, die diese Art der minimalistischen Lebensführung bereits für sich umgesetzt haben. Interessante persönliche Einblicke als Orientierungshilfe und Inspiration für alle, die selbst mit einer Wohnraumverkleinerung liebäugeln. Fotograf Stefan Rosenboom hat die Autorin begleitet und gibt mit seinen Bildern einen stimmungsvollen Eindruck, wie das erfüllte Leben auf kleinem Raum aussehen kann.
Erscheinungstermin 13.Mai 2019, Gebundenes Buch, 20,00 €

Surf-Tipps:

Das Tiny House Forum – Deutschsprachiges, von Klaus Toczek ins Leben gerufene Forum zu allen Fragen rund um Tiny Houses
Facebook-Gruppe “Tiny House Deutschland” – Deutschsprachige, von Klaus Toczek ins Leben gerufene Gruppe zum Austausch über Tiny Houses
Website von Klaus Toczek – Bautagebuch mit monatlichen Updates
Website von Hanspeter Brunner – Informationen zum Bauprojekt für ein “europataugliches” Tiny House
Tiny House Nederland – Niederländische Website zum Tiny House Movement in Holland
The Tiny Life – Englischsprachiger Blog zum Tiny House Movement
Tiny House Blog – Englischsprachiger Blog mit täglich neuen Beispielen und Bildern
Tiny House Design – Englischsprachiger Blog mit vielen Beispielen und weiterführenden Links