Tiny-House-Workshops in Deutschland und Österreich

März 2017

Zeit: 9. März 2017, 18.30 Uhr
Ort: Arnethgasse 42, A-1160 Wien
Workshopveranstalter: Wohnwagon
Teilnahmegebühr: 10 – 20 € (nach eigenem Ermessen), enthalten ist eine Jause
Anmeldung: unter werkstatt@wohnwagon.at oder +43 1 961 32 63
Inhalt: Unter dem Titel „Kleiner Raum – Grosse Aufgabe // Rechts-Check!“ informiert euch das Team von Wohnwagon über österreichisches Bau- und Planungsecht, sofern es für Tiny-House-Projekte relevant ist, und gibt Tipps zum konstruktiven Umgang mit den Behörden.

Juni 2017

Zeit: 7. Juni 2017, 18.30 Uhr
Ort: Arnethgasse 42, A-1160 Wien
Workshopveranstalter: Wohnwagon
Teilnahmegebühr: 10 – 20 € (nach eigenem Ermessen), enthalten ist eine Jause
Anmeldung: unter werkstatt@wohnwagon.at oder +43 1 961 32 63
Inhalt: Unter dem Titel „Kleiner Raum – Grosse Aufgabe // Rechts-Check!“ informiert euch das Team von Wohnwagon über österreichisches Bau- und Planungsecht, sofern es für Tiny-House-Projekte relevant ist, und gibt Tipps zum konstruktiven Umgang mit den Behörden.

Juli 2017

Zeit: 8./9. Juli 2017, am Vorabend von 19-21 Uhr voraussichtlich Exkursion zur Tiny House Manufaktur (mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar)
Ort: Im Mediapark 5, D-50670 Köln
Workshopveranstalter: Andrew Morrison, TinyHouseBuild.com (USA), Entwickler des „hOMe“ Tiny Houses
Teilnahmegebühr: für Frühbucher (bis 8.Mai) USD 299.00, danach USD 399.00
Anmeldung: über www.tinyhousebuild.com
Inhalt: Zweitägiger Lehrgang, der die volle Bandbreite an Wissenswertem rund um den (eigenen) Tiny-House-Bau abdeckt: Planung, notwendiges und entbehrliches Werkzeug, Trailerauswahl, alternative Fundamente, verschiedene Rahmenbauweisen, Fenster/Türen, Dachdeckung, Heizung/Lüftung/Klimatechnik, Wasser- und Elektroinstallation, Komposttoiletten, Versicherungen, Herausforderungen des Tiny Living und wie man sich darauf vorbereitet.
Die Workshopinhalte werden in Zusammenarbeit mit Tiny-House-Experten in Deutschland auf die Kompatibilität mit den deutschen Bestimmungen geprüft und angepasst. Ebenso wird den unterschiedlichen Bauweisen in Deutschland und den USA sowie den hierzulande erhältlichen Baumaterialien Rechnung getragen. Der Workshop findet auf Englisch statt, Übersetzung bei Bedarf.
In der Teilnahmegebühr ist ein gut 50-seitiges Begleitbuch enthalten, das während des Workshops verteilt wird, wie auch umfangreiches Bonusmaterial (u.a. Baupläne und Video-Bauanleitungen), das gleich nach der erfolgreichen Anmeldung zum Download bereit steht.


 

Oktober 2017

Zeit: 4. Oktober 2017, 18.30 Uhr
Ort: Arnethgasse 42, A-1160 Wien
Workshopveranstalter: Wohnwagon
Teilnahmegebühr: 10 – 20 € (nach eigenem Ermessen), enthalten ist eine Jause
Anmeldung: unter werkstatt@wohnwagon.at oder +43 1 961 32 63
Inhalt: Unter dem Titel „Kleiner Raum – Grosse Aufgabe // Rechts-Check!“ informiert euch das Team von Wohnwagon über österreichisches Bau- und Planungsecht, sofern es für Tiny-House-Projekte relevant ist, und gibt Tipps zum konstruktiven Umgang mit den Behörden.

Alle Angaben ohne Gewähr. Headerbild: Andrew Morrison/TinyHouseBuild.com