Slow Travel: Naturnaher Urlaub in Minihäusern

Gastbeitrag von Naturhäuschen.de – Schon seit Jahrzehnten wird unser Alltag immer komplexer und die Anforderungen steigen stetig. Deshalb sehnen sich immer mehr Menschen nach Simplizität, einer Rückkehr zur Natur und den einfachen Dingen des Lebens. Der Trend geht hin zu Achtsamkeit, Nachhaltigkeit und einem Leben im relativen Einklang mit der Natur. Im Alltag lässt sich so ein Vorsatz meist nicht so einfach umsetzen, aber zumindest während der Ferien kann ein Minihaus oder ein Tiny House, wie die mobile Version auf vier Rädern heißt, die Lösung hierfür bieten: Hier finden gestresste Stadtmenschen eine Zuflucht in der freien Natur, weg vom Stress des täglichen Lebens. So werden z.B. auf Naturhäuschen.de viele Ferienhäuser in den Niederlanden angeboten – und darunter sind auch einige Tiny Houses zu finden.

Urlaub im Mini-Haus in freier Natur

Wer sich Ruhe, Frieden, Natur und eine Rückkehr zu den eigentlich wichtigen Dingen im Leben wünscht, ist mit einem Urlaub im Minihaus oder Tiny House bestens bedient. “Naturhäuschen” dieser Art finden sich überall in ganz Europa, teils mit bester Lage an UNESCO-Weltnaturerbeplätzen oder in wunderschönen Wäldern und Nationalparks: Links und rechts vom Rhein, bis nach Spanien und sogar Italien besteht die Möglichkeit im Grünen zu wohnen und die Urlaubstage bestmöglich zu nutzen. 

Außerdem tut man damit der Umwelt etwas Gutes. Urlaubsreisen innerhalb Europas lassen sich mit dem Bus oder dem Zug mit geringem CO2-Fußabdruck realisieren und durch einen Urlaub im Minihaus oder Tiny House werden Ressourcen gespart. Dabei kann man bei der Wahl seines Urlaubsdomizils und “Naturhäuschens” auf eine Niedrigenergiebauweise und eventuell auch erneuerbare Ressourcen wie eine Solaranlage achten und guten Gewissens Urlaub im Herzen der Natur machen.

Ungewöhnliche Domizile in fantastischer Lage

Der Urlaub im Minihaus bietet jedoch noch viel mehr: Durch den knapp bemessenen Raum in einem dieser wunderbaren Alternativen zu „normalen“ Ferienhäusern, kann man sich wieder auf das Wesentliche konzentrieren und Stress abbauen. Nicht nur für Paare, die mal eine Zeitlang ganz für sich sein und in einem Minihaus eine Kuscheloase weitab vom Trubel der Stadt schaffen möchten, sondern auch für Familien mit Kindern, die das Abenteuer-Feeling suchen und sich in einem Baumhaus im Wald oder auf einem Hausboot einmieten möchten, ist diese ungewöhnliche Art der Unterkunft bestens geeignet. Nicht zuletzt ist der Urlaub in einem Minihaus natürlich auch ideal für Alleinreisende, die sich einfach mal wieder ganz für sich sein, vielleicht meditieren und dadurch zur Ruhe kommen möchten.

Selbst in solch kleineren Unterkünften braucht man aber nicht unbedingt auf Luxus zu verzichten. Durch die bestmögliche Nutzung des vorhandenen Wohn- und Lebensraumes und die unmittelbare Nähe zur herrlichen Umgebung kommt ein Glücksgefühl auf, welches man in teuren Hotelburgen und am All-Inclucive-Buffet vergeblich sucht.

Am Lagerfeuer, beim Wandern, Angeln oder einfach bei den Spaziergängen im Wald und in der Umgebung kann man Augenblicke erleben, die in der heutigen Zeit im Alltag nicht mehr so selbstverständlich sind und an die man sich noch lange gerne erinnert.

Suchen Sie sich für Ihren Urlaub Ihr “Naturhäuschen” an den interessantesten, abenteuerlichsten und romantischsten Plätzen Europas aus und verbringen Sie einen ungewöhnlichen Urlaub im Minihaus oder Tiny House, den Sie nie wieder vergessen werden. Wem das alles noch nicht reicht, der sollte wissen, dass bei “Naturhäuschen” für jede gebuchte Nacht ein Bäumchen gepflanzt wird! Ein weiteres Plus für die Umwelt. Gönnen Sie sich eine erholsame Auszeit und lassen Sie die Seele baumeln in Minihäusern inmitten der Natur!

Weitere Informationen
Das Ferienhaus-Portal “Naturhäuschen” mit den vielen zauberhaften Unterkünften wurde von Tim und Luuk van Oerle aus den Niederlanden gegründet. Hintergrund dafür war die Liebe der beiden Brüder zur Natur, zur Vogelbeobachtung und -fotografie – und der eigenen (oft nicht so einfachen) Suche nach kleinen Ferienhäusern mit dem passenden Setting. Die beiden wählen Objekte für die Listung u.a. danach aus, ob sie für Leute geeignet sind, die Ruhe und Erholung suchen bzw. ob die Lage auch den Wünschen eines Naturfotografen gerecht wird.

Leave a Comment