Einträge von Phil

Weniger ist mehr im Minihaus: 5 Tipps für einen individuellen Wohnstil

Weniger ist mehr im Minihaus: 5 Tipps für einen individuellen Wohnstil Hier der Stapel Kochtöpfe, dort türmen sich die Schuhe – wer im Minihaus kein Einrichtungskonzept verfolgt, kann sich schnell unwohl fühlen. Der kleine Raum und der offene Grundriss verlangen eine funktionale und geschmackvolle Einrichtung. Damit dies gelingt, haben wir für Sie ein paar Tipps…Erfahren Sie mehr→

, ,

Solarmodule auf dem Tiny House: Tipps für die Praxis

Tipps für die Praxis: Solarmodule auf dem Tiny House Einfach irgendwo wohnen, wo es gerade schön ist. Dieses Idealbild der Tiny-House-Bewegung funktioniert nur mit autarker Stromversorgung – und ist eigentlich nur bei Romantikern ohne Bürokratie-Erfahrung zu finden. Eine eigene Photovoltaik-Anlage auf dem Dach spricht jedoch nicht nur Idealisten an. Sie verbessert den ökologischen Fußabdruck und…Erfahren Sie mehr→

,

Wohnen im Seecontainer: Kreativität ist die wichtigste Zutat beim Bau

Wohnen im Seecontainer: Kreativität ist die wichtigste Zutat beim Bau Wer kann schon behaupten, dass im Wohnzimmer früher Autoteile oder Rohstoffe transportiert wurden? Nur, wer sich ein Minihaus aus einem Schiffscontainer baut. Das Upcycling der gebrauchten Stahlbauten ist ein nachhaltiger Trend unter Tiny-House-Enthusiasten. Bis aus einem nackten Stahlquader allerdings ein stylisches Wohnhaus geworden ist, braucht…Erfahren Sie mehr→

,

Bauen leichtgemacht: Minihäuser bauen oder fertig kaufen?

Bauen leichtgemacht: Minihäuser bauen oder fertig kaufen? Fertighäuser liegen im Trend – nicht nur bei den großen Bauprojekten. Auch Minihäuser gibt es mittlerweile „von der Stange“. Aber ist das sinnvoll oder ist der eigene Entwurf doch die bessere Wahl? Bauen oder kaufen? Das ist die Frage … Mittlerweile gibt es viele Anbieter, die sich auf…Erfahren Sie mehr→

,

Wasserschaden im Minihaus: Schnelles Handeln ist gefragt

Wasserschaden im Minihaus: Schnelles Handeln ist gefragt Ob Rohrbruch oder Starkregen: Ein Wasserschaden ist ärgerlich. Um die Schäden zu begrenzen, ist schnelles Handeln wichtig. Das umfasst die gründliche Trocknung der Bausubstanz. Umfang und Art der Schadensbehebung hängen vom Material ab. Oberste Priorität: Wasser entfernen Beim Wasserschaden ist es zunächst am wichtigsten, das Wasser so schnell…Erfahren Sie mehr→

Energetische Sanierung: So machen Sie ein Schnäppchenhaus zukunftsicher!

Energetische Sanierung: So machen Sie ein Schnäppchenhaus zukunftsicher! Die Immobilienpreise sind hoch, umso attraktiver erscheinen Schnäppchenhäuser, die beispielsweise bereits für 60.000 Euro zu bekommen sind. Wer in Eigenleistung renoviert, kann hier tatsächlich Geld sparen und zugleich eigene Wünsche verwirklichen. Ein ganz wesentlicher Aspekt dabei ist die energetische Sanierung. Vorteil: Hier gibt es verschiedene Förderprogramme, um…Erfahren Sie mehr→

Neuer Look für´s Schnäppchenhaus: 3 Ideen, wie sich kleine Häuser modernisieren lassen

Neuer Look für´s Schnäppchenhaus: 3 Ideen, wie sich kleine Häuser modernisieren lassen Kleine Siedlungshäuser gibt es viele in Deutschland. Sie liegen oft in gemütlichen Wohngegeneden und bieten eine robuste Bausubstanz der 1950er und 1960er Jahre. Mit eigenem Keller sind sie ökologisch auf dem neusten Stand, denn hier lassen sich Lebensmittel und Co. ohne Stromkosten lagern….Erfahren Sie mehr→

,

Klimasicher bauen: Schutz gegen Extremwetter – so sieht er in der Praxis aus

Klimasicher bauen: Schutz gegen Extremwetter – so sieht er in der Praxis aus In einem früheren Artikel hatten wir Sie bereits über das A und O des richtigen Bauplatzes in Bezug auf ein klimasicheres Bauen informiert. Nun soll es um praktische Lösungen beim Hausbau zum Schutz vor Extremwetter (Starkregen, Hagel, Sturm und Hitzeperioden) gehen ……Erfahren Sie mehr→