Urlaub in Minihäusern: Mallorcas Westküste

Der Sommer ist vorbei, aber kein Grund Trübsal zu blasen: Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub! Wenn es draußen nass und kalt wird, tut es gut in Urlaubserinnerungen zu schwelgen – oder auch gleich den nächsten Urlaub zu planen.

Wer es einmal ausprobiert hat, ist zumeist begeistert: Mini-Ferienhäuser helfen, im Urlaub zur Ruhe und zu sich selbst zu kommen. Sie haben eine überschaubare Größe, sind leicht sauber zu halten und meist relativ günstig zu mieten. Auch wenn ein Selbstversorger-Urlaub Einkaufen, Kochen, Abspülen und dergleichen mit sich bringt, erleben viele Singles und Paare einen solchen Urlaub im Vergleich zu Hotelübernachtungen als entspannender. Anders verhält es sich nachvollziehbarerweise bei Familien mit Kindern, bei denen sich die Eltern Entlastung (sprich: einen Rundum-Service) wünschen.

Kleine Fincas und Casitas – Rückzugsorte für Traumurlaube

Vergangenes Jahr hatten wir in unserem Blog bereits ein paar Minifincas für einen erholsamen Urlaub zu zweit vorgestellt. Bei unserer Recherche für das Online-Verzeichnis Hotels ohne Wlan haben wir dieses Jahr nun vier weitere hübsche Mietobjekte für Sie entdeckt:

Ferienobjekt #1: Casita Muleta

Zwischen Deia und Sóller befindet sich die Casita Muleta, ein bezauberndes, sehr einsam gelegenes Häuschen – eine romantische Unterkunft für ein naturliebendes Paar. Die Casita befindet sich auf einem großen Grundstück, das sich bis zum Meer erstreckt. Auf alten Schmugglerpfaden lässt sich hier wunderbar die Küste erkunden. Die Stromversorgung des Hauses erfolgt ausschließlich über Solarstrom, ein bewusster Umgang mit den Ressourcen ist bei dieser Unterkunft also wichtig. Gebucht werden kann die Casita Muleta über die Website fincasmallorca.de

Ferienobjekt #2: Can Pep

Ein hübsches kleines, preiswertes Ferienhaus in Sóller ist auch die Can Pep. Das Häuschen liegt umgeben von Orangenbäumen, bietet auf 25 Quadratmetern Platz für bis zu 4 Personen und ist recht komfortabel ausgestattet. Buchen kann man es über das Portal ferienwohnungen.de, wo private Vermieter auf der ganzen Welt neben Ferienwohnungen auch Ferienhäuser oder gar Zirkuswagen zur Übernachtung anbieten.

Ferienobjekt #3: Casita von Maria & Robert

Unser Geheimtipp für Sóller: Fußläufig zum Stadtzentrum, am südöstlichen Stadtrand, liegt die hübsche kleine Casita von Maria und Robert. Diese bezaubert sowohl durch ihre ruhige Lage etwas oberhalb der Stadt, wie auch durch die liebevolle und geschmackvolle Gestaltung von Haus und Garten. Für 1-2 Personen, die sowohl die Ruhe, als auch hin und wieder den Flair Sóllers genießen möchten, eine perfekte Unterkunft. Anfragen (auf englisch) direkt beim Eigentümer über fewo-direkt.de

Ferienobjekt #4: Casita L’Olivar

In den Bergen oberhalb von Sóller, zwischen Biniaraix und Fornalutx, liegt abgeschieden und ruhig die Casita L’Olivar. Das gepflegte Anwesen mit kleinem Swimmingpool und gut ausgestattetem Haus ist (dank eines Kaminofens für kühlere Tage) das ganze Jahr über eine empfehlenswerte Unterkunft. Angefragt werden kann auch hier direkt beim Eigentümer über Airbnb.

Die elektrosmogreduzierten Empfehlungen aus dieser Liste und weitere Unterkünfte für einen Digital-Detox Urlaub auf Mallorca finden Sie im Online-Verzeichnis „Hotels ohne WLAN“.

Mallorcas Westküste: ein Eldorado für Naturliebhaber

Die Westküste Mallorcas verzaubert Naturliebhaber das ganze Jahr über: Beginnend mit der Mandelblüte im Vorfrühling über die Orangenblüte bis zu den stürmischeren Herbsttagen, lässt sich hier fantastisch wandern, entspannen und genießen. Die Serra de Tramuntana kann man bei anspruchsvollen Bergwanderungen erkunden oder die Küste auf romantischen Wegen, wie z.B. dem Malerweg zwischen Deia und Sóller, kennenlernen. Fotografen kommen genauso auf ihre Kosten wie ornithologisch interessierte Urlauber.
An die Westküste gelangt man entweder mit einem Taxi (in einer guten halben Stunde vom Flughafen), mit einem Mietwagen oder mit dem Tren de Sóller, dem alten Bummelzug, der noch immer Palma mit Sóller verbindet.

Bildquellen: Walkerssk/pixabay.com (Bild 1), fincasmallorca.de (Bild 2), ferienwohnungen.de (Bild 3), homeaway.com (Bild 4), airbnb.com (Bild 5), ramonrullan/pixabay.com (Bild 6)