Bauvorhaben fördern: Kreditvermittlung zwischen Privatpersonen

Bauvorhaben fördern: Kreditvermittlung zwischen Privatpersonen

In Zeiten des Nullzins fragen sich Sparer zurecht, ob es sich noch lohnt, Geld anzulegen. Die EZB zielt derzeit darauf ab, die Menschen zum Konsumieren zu motivieren, nicht zum Sparen. Während diverse Anlageformen kaum noch etwas einbringen, erfreut sich die Immobilienbranche des regen Kaufinteresses. Angesichts der historischen Niedrigzinsphase entscheiden sich immer mehr Verbraucher für das Eigenheim, und: P2P-Privatkredite werden in diesem Zusammenhang immer beliebter. Online-Kreditvermittler bringen hierfür Kaufwillige und Investoren zusammen. Doch wie funktioniert das Prinzip der sogenannten P2P-Kredite und welche ... Weiterlesen...

Was sich Tiny Houses von Wohnmobilen abschauen können (5)

Gastartikel von Ulrich Dolde - Fortsetzung des Kapitels über "Wohnmobil-Elektrik für Tiny Houses". Stromgewinnung: Die Gewinnung von Strom funktioniert in unserem Expeditionsmobil auf dreierlei Art und Weise. Erstens während der Fahrt durch die Lichtmaschine. Je nach Leistung der Lichtmaschine und der des Ladewandlers werden während der Fahrt nicht nur die Starterbatterien sondern auch die des Wohnaufbaus geladen. Ein 45 A‐Ladewandler von Votronic sorgt in unserem Fahrzeug dafür, dass die Aufbaubatterien mit bis zu 45 Ampere pro Stunde geladen werden. Das bedeutet, dass leere ... Weiterlesen...

Was sich Tiny Houses von Wohnmobilen abschauen können (4)

Gastartikel von Ulrich Dolde - Tiny Houses, Zirkus‐ und Bauwagen können von der Wohnmobiltechnik profitieren. Auf die Heizung und Warmwasserbereitung war ich bereits eingegangen. Wenden wir uns heute der Elektrik zu: 2. Wohnmobil‐Elektrik für Tiny Houses Die Elektrik in Wohnmobilen ist in der Regel komplexer als die in einer Hausinstallation. Denn im Haus hat man es normalerweise mit 230 V zu tun und mit 380 V Kraftstrom für Herd und ggf. noch in der Garage für Hochleistungswerkzeug. Im Wohnmobil hat man es mit ... Weiterlesen...

Ideal für kleine Häuser: Platzsparende Fenster und Türen

In einem Mini- oder Kleinhaus ist die Fläche sehr begrenzt und entsprechend kreative Lösungen sind gefragt, um das beschränkte Platzangebot effizient zu nutzen. Neben der Inneneinrichtung spielen Fenster und Türen eine zentrale Rolle. Herkömmliche Produkte sind aufgrund ihres Platzanspruchs oft ungeeignet. Anfang des Jahres hatten wir über platzsparende Fenstersysteme in anderen Ländern berichtet, heute geht es insbesondere darum welche Alternativen der deutsche Markt bietet: Die nächste Generation der Schiebefenster Schiebefenster erfreuen sich in der Branche für Minihäuser seit einigen Jahren zunehmender Nachfrage. Im ... Weiterlesen...

Übernachten unter Sternen: DIY-Sternenhimmel mit LEDs

Ein LED-Sternenhimmel an der Zimmerdecke ist nicht nur etwas für Romantiker: Kinder und Erwachsene bekommen bei diesem Anblick gleichermaßen große Augen. Deshalb haben wir heute besonders für all jene, die den (Aus-)Bau eines Gäste- oder Ferienhäuschens planen, eine nette DIY-Anleitung parat: Ganz gleich ob über dem Bett, im Bad oder im Wohnzimmer, die Gäste werden über das Sternenzelt - das im Übrigen ganz leicht selbst zu bauen ist - staunen ... Sternenhimmel mit günstiger LED-Technik Naturnaher Urlaub wird immer beliebter - das zeigen ... Weiterlesen...

Ratgeber Bauen: Wozu ist ein Bohrhammer gut?

Diesen Moment kennt wahrscheinlich jeder Hausbesitzer: Man will im Eigenheim das Badezimmer endlich grundlegend renovieren, rückt nicht nur der Kosmetik zu Leibe – und merkt, dass das richtige Equipment fehlt. Ein Akkuschrauber oder die Bohrmaschine findet man wahrscheinlich in jedem „gut sortierten“ Heimwerkerhaushalt. Aber: Es gibt auch für Heimwerker immer wieder Situationen, in den die Leistung – beispielsweise der Schlagbohrmaschine – nicht mehr ausreicht. Welche Situationen können dies sein? (mehr …) Weiterlesen...

Zellulose-Wärmedämmung – ökologisch & günstig

Der ökologische Grundgedanke von Minihäusern basiert auf einer niedrigen Energiebilanz: Der geringere Energieeinsatz bei der Herstellung, sowie ein reduzierter CO2-Ausstoss während des Betriebs schont Umwelt und Geldbeutel. Die geringe verbaute Fläche ist ein weiteres Plus auf dem Weg zum Öko-Haus. Selbst wenn Tiny Houses in der Energieeinsparverordnung unter die Kategorie "Kleine Gebäude" fallen und damit keinen Energieausweis benötigen, kommt auch dieser Typ von Minihaus nicht ohne eine fachgerechte Wärmedämmung aus: Die richtige Dämmung beeinflusst maßgeblich den Werterhalt des Gebäudes sowie dessen ... Weiterlesen...

Andere Länder, andere Fenster

In Deutschland sind wir so sehr an die gängigen Dreh-/Kippflügelfenster gewöhnt, dass manch einer bei der Frage nach dem idealen Fenster für Tiny Houses erst mal stutzen mag. Was für eine Frage? Solide soll das Fenster halt sein, einbruchsicher und wärmedämmend. Fast alle Fensterhersteller haben auch kleine Fenstergrößen im Programm oder fertigen nach individuellen Maßen, sodass auch für die kleinsten Häuschen passende Fenster gefunden werden können. Und was Wärmedämmung und Sicherheit betrifft so lassen Fenster "made in Germany" in der Regel ... Weiterlesen...
Page 4 of 13« First...23456...10...Last »