Ratgeber Bauen: Belüftungssysteme für Minihäuser

Ratgeber Bauen: Belüftungssysteme für Minihäuser

Minihäuser können trotz ihrer relativ geringen Größe den gleichen Komfort wie eine herkömmliche Wohnung oder ein Eigenheim bieten. Die Bedeutung von frischer Luft im Wohnraum ist dabei jedoch nicht zu unterschätzen, denn durch das geringe Raum- und damit Luftvolumen wird es in kleinen Räumen eher stickig als in großen. Daher muss der Wohnraum in modernen Minihäusern (bei denen es keine natürliche Lüftung durch Fugen und Ritzen gibt) angemessen belüftet werden. Sauerstoffzufuhr und Raumtemperatur automatisch regulieren Mit einer Belüftung mit Wärmerückgewinnung wird sowohl die ... Weiterlesen...

Kostensenkung im Minihaus: 5 effiziente Energiespartipps

In den Wintermonaten machen sich energiesparende Maßnahmen besonders bemerkbar. Denn sobald die Temperaturen fallen und die Tage kürzer werden, steigt der Bedarf an Wärme und Strom zur Beleuchtung. Wir haben für Sie ein paar praktische Tipps zusammen gefasst, die helfen können, die Energiekosten deutlich zu reduzieren ... 1. Raumtemperaturen anpassen Wenn es draußen ungemütlich wird, neigen viele Menschen dazu, die Heizkörper unnötig aufzudrehen. Doch jedes zusätzlich Grad kostet extra. Besonders im Schlafzimmer wird meist zu viel geheizt und die Raumtemperatur auf über 21°C ... Weiterlesen...

Gartenmöbel ökologisch reinigen und pflegen

Nach dem Winter können endlich wieder die Gartenmöbel aus dem Keller oder Schuppen geholt werden. Doch bevor man auf dem Liegestuhl die ersten warmen Tage genießen kann, muss dieser von Staub und Schmutz befreit werden. Das kann man getrost gleich draußen erledigen, wo es wenig ausmacht, wenn Schmutzwasser herabtropft. Man sollte sich aber darüber im Klaren sein, dass aggressive Putzmittel dann in den Boden und ins Grundwasser gelangen können. Zum Glück können die Outdoormöbel auch ohne Chemikalien auf ganz natürliche Weise ... Weiterlesen...

Selbstversorgung durch Aquaponik

Die Vision vom einfachen, auf das Wesentliche reduzierte Leben ist meist verknüpft mit dem Ziel der Autarkie und Selbstversorgung. Neben Tipps zum ökologischen Bauen und Wohnen werden wir daher auch diese beiden Themen wieder vermehrt in unseren Blogartikeln aufgreifen. Neben der Besprechung von Produkten, die ein autarkes Leben ermöglichen oder bereichern, wird es - auch aufgrund des bevorstehenden Beginns der Gartensaison - Vorschläge zum Anbau von Gemüse sowie zur Gartengestaltung geben ... Unser heutiger Blogartikel ist einem Thema gewidmet, das Fischzucht ... Weiterlesen...

Das eigene Dach über dem Kopf: 3 Mini-Lösungen

Die Stadtwohnung, das Reihen- oder Einfamilienhaus, eine Garage oder ein Carport, Kellerabteil oder eine großzügige Abstellkammer für all die Dinge, die man nicht immer braucht. So sieht das "Mainstream-Wohnen" aus. Doch es gibt Wohnmöglichkeiten jenseits der Konvention, wo ausladende Wohnflächen nicht von Bedeutung und vollgestopfte Räume nicht möglich sind, sondern Schlichtheit, Bescheidenheit und Einfachheit zählen. Wir stellen im Folgenden drei Möglichkeiten vor, aus den üblichen Mustern auszubrechen ... Das Tiny House Movement Das Tiny House Movement hat seinen Ursprung in den USA ... Weiterlesen...

Nachhaltigkeit: Ökologische Materialien für die Inneneinrichtung

Wer sich für energieeffizientes Wohnen in einem Minihaus entscheidet, sollte nicht bei der Inneneinrichtung an Umweltverträglichkeit und ökologischen, schadstoffarmen Möbeln sparen. Die Investition lohnt sich und lässt sich zudem unkompliziert umsetzen, denn: Nachhaltigkeit liegt im Trend. Ökologische Materialien: nachhaltig, hochwertig, hochpreisig Möbel aus ökologischen Materialien bieten im Vergleich zu den herkömmlichen Billigmöbeln vom Fließband einige entscheidende Vorteile. Sie überzeugen neben Langlebigkeit und der Herstellung aus nachwachsenden Rohstoffen auch durch eine überwiegend metallfreie Verarbeitung, gefahrlose Entsorgung und natürlichen Wachsen, Ölen und Lasuren. Das Beste ... Weiterlesen...

Echter Ökostrom – mehr als nur ein Verkaufsargument

Umweltfreundlichkeit - so scheint es - ist auf dem Vormarsch. Zumindest lachen uns diverse Bio-Gütesiegel und Öko-Versprechen in Werbung, Supermarktregalen und andernorts an. Doch leider gilt: Nicht überall, wo "Öko" draufsteht, ist Öko drin. Das Markenversprechen, für die Umwelt einzutreten, ist emotional sehr wirksam. Die Verlockung für Stromproduzenten - alleine aus Marketingerwägungen - auf den grünen Zug aufzuspringen, ist groß. Wer als Verbraucher seinen Umweltbeitrag nicht unterhöhlt sehen will, der muss genau hinsehen. Und wer sich mit den Themen "Downsizing" und "Tiny ... Weiterlesen...

Solarfinanzierung –- Starthilfe für die eigene Energiewende

Die Anschaffung einer Photovoltaikanlage lässt sich trotz des rasanten Preisverfalls nicht gerade aus der Portokasse bezahlen. Für einen Vier-Personen-Haushalt werden Solaranlagen überlicherweise für eine Leistung zwischen 4 und 5 Kwp ausgelegt. Bei Single- und Zwei-Personen-Haushalten ist der Strombedarf natürlich etwas geringer, rechnen Sie aber nicht mit der Hälfte, denn ein nicht unwesentlicher Anteil am Stromverbrauch entsteht unabhängig von der Anzahl der Personen! Kleinere Solaranlagen sind zudem in der Relation wesentlich teurer als auf "normale" EFH ausgelegte Anlagen, wodurch eine detailierte Kalkulation ... Weiterlesen...
Page 1 of 3123