"Augen des Hauses": Die Fenster im Tiny House

„Augen des Hauses“: Die Fenster im Tiny House

Klein, kleiner, Tiny Houses: Wohnen auf engsten Raum kann dann bedrückend sein, wenn es nicht aus freien Stücken geschieht. Bei Tiny Houses wird das allerdings kaum der Fall sein, und: Sie haben den unschlagbaren Vorteil, dass das Dach über dem Kopf trotz sehr begrenzten Budgets das eigene sein kann. Wer sich mit 6,5-15 qm zu begnügen weiß, kann sich mit einem Tiny House ein individuell ausgestattenetes Zuhause schaffen. Wie in ein paar früheren Artikeln bereits erwähnt, macht es Sinn, sich auch ... Weiterlesen...

3 platzsparende Tipps für kleine Küchen

Die Planung von Küche und Bad verdient nicht nur beim Bau eines großen Hauses, sondern auch bei Bauvorhaben für reduziertes Wohnen besondere Beachtung. Beides sind elementare Bereiche, die nicht nur geschmackvoll, sondern auch effizient gestaltet werden sollten. In diesem Blogartikel wollen wir deshalb einmal mehr den Fokus auf Tipps für Küchen in Minihäusern richten. Eine kleine Küche so zu planen, dass die wichtigsten Geräte untergebracht werden können, ausreichend Arbeitsfläche geschaffen und genügend Stauraum vorhanden ist, stellt in jedem Fall eine Herausforderung ... Weiterlesen...

12 farbige Dekoideen für kleine Räume

Es liegt in der Sache, dass Mini- und Kleinhäuser nicht die grenzenlose Gestaltungsfreiheit großer und weitläufiger Räume bieten. Das heißt jedoch nicht, dass ihre Bewohner auf geschmackvolles Design und Wohlfühlatmosphäre verzichten müssen. Ganz im Gegenteil: Mit einigen simplen Tricks und Kniffen, etwas Farbe und viel Kreativität lassen sich auch kleine Räume problemlos harmonisch und modern gestalten. Die richtige Wahl von Farbkombinationen, Wanddekorationen und Dekoobjekten sorgt für Harmonie und lässt auch den kleinsten Raum im Handumdrehen freundlich und einladend wirken. Die folgenden Farbideen ... Weiterlesen...

Ultimativer Geschenktipp: Wochenende in einem Tiny House

Im Laufe des zuende gehenden Jahres hat das "Tiny House Movement" in Deutschland merklich Fahrt aufgenommen. Nach den Bauprojekten der beiden bekanntesten Tiny-House-Pioniere, Hanspeter Brunner und Klaus Toczek (deren Tiny Houses nun fast bezugsfertig sind), befinden sich inzwischen viele weitere Tiny Houses im Bau. In Foren und Facebook-Gruppen hat sich ein reger Austausch über Erfahrungen mit Materialien, Bauweisen, Trailern und Bauvorschriften entwickelt. Vor allem, solange es noch keine Bauanleitungen und Baupläne für Tiny Houses zu erwerben gibt, die den deutschen (oder ... Weiterlesen...

Schutz gegen Einbruch und Diebstahl im Tiny House

Da viele Tiny Houses mit dem Hintergedanken an eine Krisenvorsorge gebaut werden, liegt die Frage nahe, wie sich das Häuschen im Fall der Fälle schützen lässt ... Um Ihnen Möglichkeiten der Sicherung gegen Diebstahl des kompletten mobilen Häuschens und gegen Einbruch aufzuzeigen sowie deren Vor- und Nachteile zu erläutern, fassen wir hier die wichtigsten Tipps aus unserer Miniserie "Sicherheit für Tiny Houses" noch einmal zusammen: Tiny Houses stellen eine interessante Alternative zu den immer teurer werdenden Mietswohnungen und Mietshäusern dar. Zudem können ... Weiterlesen...

7 Schritte zur ansprechenden Schlafzimmergestaltung

Kleine Bauten mit maximalen Wohnwert, dafür steht das Wohnkonzept minimalistischer Häuser. Ob flexibel erweiterbar, barrierefrei oder für alle Lebensphasen konzipiert, den Möglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt. Dies gilt sowohl für die verbauten Materialien, als auch für die Gestaltung der Minihäuser. Besonders die maßgeschneiderten Wohnmodule können alles enthalten was der Mensch für ein entspanntes Wohnen benötigt - und ein ungeahntes Maß an Freiheit dazu. Für viele Minihaus-Interessierte stellt sich die Frage nach einer effizienten Wohnraumgestaltung: Neben Küche, Bad und Wohnzimmer sollte auch die ... Weiterlesen...

Minihäuser im skandinavischen Stil einrichten

"Ach Gott, ist das knuffig!" Das oder so ähnlich ist wohl der Gedanke von jemandem, der zum ersten Mal ein Minihaus sieht. Minihäuser sind aber nicht nur "niedlich": Sie passen zum angesagten Minimalismus-Trend. Es befreit ungemein, sich nur auf das Nötigste zu konzentrieren und sich von allem Überflüssigen zu trennen. Das ist bei Minihäusern auch notwendig, denn viel passt nicht hinein. Da muss jede Ecke sitzen, jeder Zentimeter sollte optimal genutzt sein. Die Herausforderung wird umso größer, je mehr Menschen sich den ... Weiterlesen...

Auf der sicheren Seite: Wertsachen in Minihäusern

Seit Jahren setzt die Europäische Zentralbank auf eine sogenannte Niedrigzinspolitik. Das bedeutet, dass sich Banken für deutlich niedrigere Zinssätze bei ihr refinanzieren können. Sie sind deshalb nicht mehr unbedingt auf eine Refinanzierung durch Kunden angewiesen, dementsprechend gering liegen auch die Zinssätze für Spareinlagen, Tagesgeld- oder Festgeldkonten. Da liegt der Gedanke nicht gerade fern, Erspartes auf andere Art und Weise anzulegen oder für Krisenzeiten zu sichern. In einschlägigen Foren wird zur Krisenvorsorge die Anlage eines (kleingestückelten) Notvorrates an Gold- und Silbermünzen empfohlen; dieser ... Weiterlesen...
Page 3 of 3912345...102030...Last »