Platz zum (Auf-)Wachsen in kleinen Häusern

Platz zum (Auf-)Wachsen in kleinen Häusern

Kleine Kinder teilen sich nicht selten ein Zimmer mit den Geschwistern. Größere Kinder und Teenager pochen da schon mehr auf ihr Recht nach Privatsphäre. Doch wenn man die richtigen Einrichtungstricks kennt, gibt es in jedem kleinen Haus - vom Tiny House bis zum Reihenmittelhaus - Rückzugsorte für den Nachwuchs. (mehr …) Weiterlesen...

Leben in kleinen Modulhäusern – 7 Tipps und Tricks für die Einrichtung

Wenn Sie Schlafen, Essen und Arbeiten in einem Raum verbinden möchten, sind praktische Lösungen gefragt. Schließlich soll der Alltag trotz begrenzter Wohnfläche komfortabel sein. Wir zeigen mit welchen Tricks und Einrichtungsmöglichkeiten Sie aus einem Einraum-Modulhaus oder einem zu Wohnzwecken ausgebauten Seecontainer das Maximum herausholen. Bedarf ermitteln In erster Linie geht es bei der Raumplanung von Einzimmer-Behausungen darum, herauszufinden welche Aktivitäten innerhalb des Raums am meisten Platz in Anspruch nehmen. Gehen Sie Ihren Tagesablauf durch und stellen Sie fest, wie viel Fläche zum Wohnen, ... Weiterlesen...

Wie zu Großmutters Zeiten: Heizen und Kochen mit Holz

Immer dann, wenn die Heizperiode bevorsteht, liegt es besonders nahe, sich über Möglichkeiten zur autarken Energieversorgung Gedanken zu machen: Wie wird man unabhängig von Ölpreisen und Stromversorgern? Hier im Blog hatten wir schon mehrmals das Thema "Autarkie" aufgegriffen und die verschiedenen Möglichkeiten zur Wärme- und Stromerzeugung - wie Photovoltaik, Solarthermie, Warmluftkollektoren und Heizen mit Holz - beleuchtet. Etwas zu kurz gekommen, ist dabei die Frage, wie man sich mit einfachen Mitteln krisenfest macht. Nicht nur auf Internetpräsenzen wie hartgeld.com werden Tipps und ... Weiterlesen...

Kleinhäuser energieeffizient bauen

Mini- und Kleinhäuser im Allgemeinen, sowie Tiny Houses im Besonderen, sind für Menschen interessant, die ein einfaches Leben führen möchten, ohne dabei auf wesentlichen Komfort verzichten zu müssen. Neben niedrigeren Herstellungskosten ist der geringere ökologische Fußabdruck ein weiterer wichtiger Aspekt: Da ein Minihaus vor allem auf die effiziente Nutzung von kleinster Wohnfläche zielt, fällt schon beim Bau eines solchen Hauses deutlich weniger Energie an als für ein klassisches Einfamilienhaus. Meist werden Minihäuser nur übergangsweise genutzt, als Büro oder Ferienwohnung. Wer allerdings ... Weiterlesen...

Oftmals unterschätzt: Bauneben- und Ausstattungskosten

Bauherren in spe sollten, um sich finanziell nicht zu übernehmen, detailgenau kalkulieren. Wer noch nicht allzu lange mit dem Gedanken spielt, ein (wenn auch nur kleines) Haus zu bauen und sich daher noch nicht eingehend mit all den Positionen befasst hat, die der Hausbau neben Grunderwerb und Angebotspreis des Hausanbieters mit sich bringt, kann sich leicht verschätzen. Hilfreich für einen ersten Überblick kann eine Baubeschreibung mit Kalkulationshilfe sein, die die unterschiedlichen Posten auflistet. Ausgaben, die Bauherren unbedingt einkalkulieren müssen Schon beim Grundstückserwerb kommen ... Weiterlesen...

Wohl temperiert: Wärme- und Sonnenschutz im Kleinhaus

Auch wenn die Hitzeperiode nun vorbei ist: Der nächste Sommer kommt bestimmt und spätestens wenn die Außentemperaturen die 35°C-Marke ansteuern, ist dann jeder Hausbesitzer froh, wenn das eigene Haus nicht zur Sauna wird. Wie effektiv die Wärme- und Kältedämmung des Hauses ist, hängt von den verwendeten Baustoffen, aber auch von der Architektur und Ausrichtung des Hauses ab: Wie groß sind die Fensterflächen auf der Südseite und ggf. im Dach? Schützen dort Dachüberstände, Balkone oder Pergolen die Fensterflächen vor direkter Sonneneinstrahlung? Baustoffe mit ... Weiterlesen...

Tiny Houses … made in Germany

Ganz frisch hinzugekommen zu unserer Anbieterliste für Mini-, Single- und Modulhäuser ist Tiny House Rheinau. Das badische Unternehmen stellt Tiny Houses im Stil der bekannten amerikanischen "Tumbleweed Tiny Houses" her – mit fahrbarem Unterbau,  Straßenverkehrszulassung und rund 15 Quadratmetern Wohnfläche. Das Team von Tiny House Rheinau hat bereits umfangreiche Erfahrung auf dem Gebiet gesammelt: Sechzehn Tiny Houses entstanden bereits in der Werkstatt, die nun auf Deutschlands Straßen gesichtet werden können - an Nummer 17 und 18 wird gerade gearbeitet. Monatlich laufen ... Weiterlesen...

Weniger ist mehr: Kleine Häuser stilvoll einrichten

Minihäuser sind zum heimlichen Trend geworden. Sie erfüllen den Traum vom Eigenheim: Raum für Individualität, statt nachbarschaftlicher Querelen, wie sie in Mehrfamilienhäusern häufig der Fall sind, und dennoch ohne jahrzehntelange Schuldenlast. Auch wenn beim Bau preislich nach oben keine Grenzen gesetzt sind und kleine Häuser, wie wir bereits mehrfach erläutert haben, im Verhältnis teurer sind, als "normale" Einfamilienhäuser, kann man bereits ab  50.000 Euro ein eigenes Dach über dem Kopf haben - den Baugrund nicht eingerechnet. Aufgrund ihren kompakten Formen beanspruchen ... Weiterlesen...
Page 10 of 39« First...89101112...2030...Last »