15 Stufen zum Kindheitstraum im Hofgut Hafnerleiten

Gastartikel aus dem Hofgut Hafnerleiten – Übernachten im eigenen Baumhaus – wer hat noch nicht davon geträumt? Die Gastgeber Anja und Erwin Rückerl vom Hofgut Hafnerleiten hegten diesen Traum in jungen Jahren selbst und erfüllen seit ein paar Jahren ihren Gästen den Traum vom Wipfelglück.

Natur (er)leben

Wenige Kilometer vom niederbayerischen Ort Bad Birnbach entfernt, inmitten der Natur gelegen, wartet das Hofgut Hafnerleiten mit zwölf ganz individuellen Unterkünften auf. Eine davon ist das Baumhaus, das über 15 Stufen zu erreichen ist. Für die Gestaltung zeichnet das Münchner Architekturbüro Studio Lot verantwortlich – wichtigstes Kriterium war die bestehende Natur zu erhalten und die Natur erlebbar zu machen.

baumhaus-hafnerleiten

Die Fassade aus Lärchenholz sowie Schiefer- und Fichtenböden im Inneren lassen das Haus und die Einrichtung förmlich mit der Umgebung verschmelzen und die riesigen Fensterfronten rundherum holen die Natur mit herrlichen Ausblicken auf die sanfte Hügellandschaft, Felder, Wiesen, den Wald und den kleinen Badesee des Hofgut ins Baumhaus.

Wohnen im Grünen

Erhaben und luftig zugleich zwischen den Baumwipfeln gelegen, müssen die Gäste auf 45 Quadratmetern Wohnfläche nicht auf Luxus verzichten: Neben einem bequemen Bett mit Aussicht, einem Kamin und einer freistehenden Badewanne bietet das Baumhaus zwei kleine Terrassen an den Giebelseiten und eine Etage tiefer unter dem Haus eine weitere Terrasse mit zwei großen Schaukelstühlen.

baumhaus_innen_2

baumhaus-hofgut

Einfach abschalten

Alle Gäste des Hofgut Hafnerleiten entscheiden sich mit einem Aufenthalt ganz bewusst für den Luxus einfach mal für ein paar Tage, im wahrsten Sinne des Wortes, abzuschalten und „offline“ zu sein. Ohne W-LAN, Fernsehen, Radio und Handyempfang bleibt viel Zeit für unbeschwertes Nichtstun. Wer möchte, unternimmt Spaziergänge, schmökert in der Hausbibliothek, widmet sich kreativen Tätigkeiten oder besucht die hauseigene Kochschule, in der der Chef Erwin Rückerl persönlich Pasta- und Antipasti-Kurse, eine Einführung in das richtige Abschmecken, Grill-, Wein- und Baristaseminare anbietet.

kulinarik-hofgut

Verteilt über das Hofgut-Gelände finden sich zudem fünf Wellnesswürfel, die Bereiche für Massagen, Kosmetik, Farbtherapie, zwei Saunen und einen Ruheraum beherbergen.

hofgut-hafnerleiten

Speisen mit Ausblick

Nach dem Abenteuer „Übernachten in luftiger Höhe“ genießen Gäste auch das Frühstück auf Augenhöhe mit heimischen Vögeln und Eichhörnchen: täglich wird ein Korb mit frischen Brötchen, Kaffee, selbstgemachten Marmeladen, Wurst, Käse und Eiern von den Hofgut-eigenen Hühnern direkt zur Tür gebracht. Abends speisen alle Gäste gemeinsam an der Tafel im Haupthaus oder buchen alternativ ein privates Dinner im eigenen Haus.

Schlafe lieber ungewöhnlich

In den anderen Unterkünften des Hofgut Hafnerleiten ist das Übernachten ebenfalls etwas ganz besonderes. Von Studio Lot und Format Elf gestaltet und den Besitzern Anja und Erwin liebevoll eingerichtet, sind die insgesamt sieben Themen- und drei Ferienhäuschen sowie zwei Teichsuiten jeweils ein Unikat. Während das Boots- und Wasserhaus mit direktem Zugang zum eigenen Schwimmteich oder dem kleinen See überzeugen, genießen Gäste im Terrassen- und Gartenhaus uneingeschränktes Naturpanorama. Vom Wiesen- und Hanghaus gelangen Urlauber direkt in die Erdsauna, die abends nur für diese zwei Häuser reserviert ist. Das Hanghaus ist zudem Deutschlands erstes zertifiziert elektrosmogfreies Ferienhaus und garantiert einen besonders tiefen und erholsamen Schlaf.

hanghaus-hofgut

Die drei 2013 eröffneten Rottaler Langhäuser glänzen mit ihrer ausgezeichneten Architektur und eignen sich mit 80 Quadratmetern und vollausgestatteten Küchen optimal für längere Aufenthalte. Wie in allen Unterkünften sind im Haus am See, am Feld und am Wald eine Badewanne mit Ausblick, Außenfeuerstelle, Kamin, Erlebnisgarten und Brunnen Standard. Eine Infrarotkabine und Kuschelkojen sorgen für noch mehr Wohlfühlatmosphäre. Am Ende bleibt nur die Frage: Welches ist Ihr Traumhaus?

Website: www.hofgut.info

Über die Gastautoren

horn-rueckerlDie Gastgeber Anja und Erwin Rückerl eröffneten 1999 zunächst die erste Kochschule Niederbayerns. Bereits zwei Jahre später wurde der Wunsch der Teilnehmer nach zugehörigen Unterkünften realisiert – es sollten aber nicht nur Zimmer sein, sondern etwas ganz besonderes. So entstand zunächst das Bootshaus und gemeinsam mit den Architekten nach und nach die weiteren Häuser und Wellnesswürfel. Heute bieten die beiden den optimalen Rahmen für außergewöhnliche Events und Veranstaltungen und Digital Detox vom Feinsten. Gäste, die den Alltag nicht sofort hinter sich lassen können oder Bedenken haben, erhalten ein kostenfreies „Ich bin dann mal weg“-Paket. Darin enthalten ist unter anderem ein Puzzle mit Hofgut-Motiv, welches das Fernsehprogramm vergessen lässt und ausgewählte Hörbücher ersetzen das Radio. Statt im Internet zu surfen, dürfen sich Gäste ein Magazin oder eine Zeitung aussuchen; Briefpapier und Postkarten inklusive Versandservice helfen die Zeit ohne E-Mails und Kurznachrichten zu überbrücken. Und wenn vor dem Schlafengehen die Sehnsucht nach den Zuhausegebliebenen zu groß wird, bleibt zwar das Handy aus, aber im Haupthaus steht das Festnetztelefon für ein Gespräch bereit. Und spätestens dann, weiß das Hofgut-Team aus 15-jähriger Erfahrung, steht der vollkommenen Entspannung nichts mehr im Wege.

Hinterlassen Sie einen Kommentar